Forum - Deutschland war für Platter "Sperrgebiet"

 
Katerchen

Das deutsche Einreiseverbot bzw. die Grenzkontrollen nach Tirol wegen der Einstufung als Virusvariantengebiet hat auch vor Tirols LH Günther Platter nicht Halt gemacht. jetzt ist er sauer, warum eigentlich? Hat er doch selbst für Grenzschließungen plädiert. Durch's Pinzgau wollte er nicht fahren. Er musste nun per Videokonferenz an einer Besprechung teilnehmen, wohl Neuland für Platter? Andere Staaten wie die Deutschen machen es bereits vor.

moga67

Das er sauer ist, hab ich nicht gehört. Er hat bei den Deutschen angefragt und um Durchfahrtserlaubnis angefragt. Diese wurde abgelehnt und so wurde es für Platter ein Videokonferenz, da er den Umweg nicht fahren wollte.

Ich finde es von den Deutschen echt super, dass sie da auch konsequent geblieben sind (und nicht nur bei den "Kleinen".)

AllBlacks

Finde es auch super, dass es hier keinerlei Ausnahmen gab, Herr Platter wird es verkraften können.