Forum - Diese Lebensmittel halten ewig

 
Pesu07

Es gibt allerdings Produkte, die nie verderben, auch wenn sie sich vielleicht etwas verändern.

Reis: Fast alle Reissorten sind unbegrenzt haltbar - mit Ausnahme von dem braunen und länglichen Naturreis. Dieser besitzt einen erhöhten Fettgehalt und kann deswegen schlecht werden. Basmatireis, Wildreis und Jasminreis halten jedoch ewig, solange sie trocken und luftdicht gelagert werden.

Getrocknete Bohnen: Sie behalten ihre Nährstoffe und damit ihr Aroma sehr lange. Allerdings verändern die Bohnen sich im Lauf der Zeit ein bisschen. Je länger die getrockneten Bohnen aufbewahre werden, umso länger müssen sie vor dem Kochen eingeweicht werden.

Weißweinessig: Dieser hat so viel Säure, dass er nicht verderben kann. Das gilt allerdings nur für reinen Weißweinessig. Alle anderen Essigsorten mit Zusätzen können bei der Lagerung anfangen zu gären. 

Schnaps: Dieser wird nicht schlecht. Je mehr Alkohol enthalten ist, umso länger ist der Schnaps haltbar. Sogar geöffnet dauert es Jahre, bis hochprozentige Schnäpse ihr Aroma verlieren.

Zucker: weißer/brauner Zucker, Sirup, Traubenzucker verdirbt nie, solange er kühl, trocken und geschlossen gelagert wird. Warum Zucker ewig haltbar ist, liegt daran, dass die Bakterien, die Lebensmittel verderben lassen, sich nicht ausschließlich von purem Zucker ernähren können. Deshalb nisten sie sich nicht im Zucker ein.

Salz: Auch wenn auf Tafelsalz- und Meersalz-Packungen ein MHD von etwa zwei Jahren angegeben ist, kann man Salz getrost bis zu zehn Jahre lang verwenden. Auch hier gilt: trockene und geschlossene Lagerung. Salz ändert lediglich seine Konsistenz im Laufe der Jahre - es verklumpt. Das ist allerdings nicht schlimm. Die Klumpen haben keine Auswirkung auf den Geschmack oder die Haltbarkeit.

Maisstärke: Das wird in erster Linie zum Eindicken von Flüssigkeiten verwendet. Trocken und geschlossen gelagert, verdirbt sie nie.

Honig: Das ist ein echtes Haltbarkeitswunder. Er hält selbst ewig und er kann zudem auch Materialien konservieren, die von ihm eingeschlossen sind. Im Laufe der Zeit kann es sein, dass der Honig seine Farbe verändert, karamellisiert oder fest wird. Dann reicht es das Honigglas in ein warmes Wasserbad zu stellen. Der Honig wird wieder flüssig und ist so wie neu. Damit der Honig so lange haltbar ist, darf er allerdings nicht mit Fremdstoffen wie Brotkrümeln oder Butterresten verunreinigt werden.

Wasser: Auch Wasser gehört zu den Lebensmitteln, die sich unbegrenzt halten. Dazu muss es allerdings luftdicht in Flaschen abgepackt sein. Am sichersten ist man bei Wasser in Glasflaschen, denn bei Plastikflaschen könnten sich mit der Zeit Chemikalien aus dem Kunststoff lösen. Sollte man Wasser in Plastikflaschen zu Hause haben, dann soll es möglichst kühl und dunkel gelagert werden. Damit werden chem. Reaktionen unterbunden.  

Maarja

Das ist ein interessanter Beitrag. Das mit dem Weißweinessig war mir nicht klar. Aber dass Schnaps ewig hält, schon 

Katerchen

Beim Salz belustigt es, dass ein Haltbarkeitsdatum existiert. Da liegt es viele Millionen von Jahren in der Erde und wir definieren dann die Haltbarkeit von ein paar Jahren.

Beim Schnaps befürchte ich, dass ich nie die Grenzen der Haltbarkeit feststellen werde.

sssumsi

Katerchen, nicht nur beim Salz ist das so. Auch Wasser hat ein Mindesthaltbarkeitsdatum aufgedruckt. Mein Motto bei Lebensmitteln ist sowieso schauen - riechen - schmecken.

Jasmin4you

Das wusste ich jetzt gar nicht. Schnaps war mir schon klar, daß sich der ewig hält. Aber bei Zucker, Reis und Salz? Na ja wieder was neues dazu gelernt.

hexy235

Das Schnaps ewig halten kann habe ich schon gewußt, aber er kann ausrauchen wenn er nicht sehr gut verschlossen ist.

Teddypetzi

Bei uns hält der Schnaps auch nicht ewig

Zuletzt bearbeitet von Teddypetzi am 18.10.2022 um 20:02 Uhr

Tztz

Das sich einige Lebensmittel deutlich länger halten als das aufgedruckte Mindeshaltbarkeits Datum war mir schon klar, mein Favorit ist da Salz,  vor Millionen Jahren irgendwo auf der Erde mal abgelager, im Regal Mindesthaltbar bis 🤣🤣🤣

Von Maisstärke und Weißweinessig hätte ich das nicht gedacht. Wie ist das mit Linsen?

Kanguruh1

Manche Lebensmittel halten sich gefühlt wirklich ewig, vorausgesetzt natürlich, es kommen keine Lebensmittelmotten rein. Deswegen gebe  ich in jede Packung Reis, Semmelbrösel., Haselnüsse, ... ein Stück Zedernholz, das mögen die Motten nicht!