Eingelegte Zucchini süss-sauer

Jeloschnecke
Jeloschnecke

Dafür Zucchini schälen, halbieren und die Kerne entfernen. Dann in beliebige Stücke schneiden (Stifte oder Scheiben) und in saubere Gläser geben. Pro Glas (500 ml Fassungsvermögen) 1/2 eingeschnittene rote Zwiebel und 1 Zweig Dille hineingeben.

Für sechs Gläser habe ich mir einen Sud aus 1 l Apfelessig (5 %), 1 l Wasser, 5 TL Salz, 4 EL Kristallzucker und 1 Packung Einlegegewürz von Kotanyi gekocht. Den Sud aufkochen lassen, 10 Minuten köcheln lassen und dann noch heiß über die Zucchini gießen. Den Glasrand gut abwischen und die sauberen Deckel daraufgeben.

Das Backrohr auf 150 Grad Celsius vorheizen. Die Gläser auf ein mit Wasser gefülltes (vorher ein Tuch einlegen) stellen und 30 Minuten rexen. Entweder im Backrohr erkalten lassen oder in einer Decke gehüllt, abkühlen lassen.

Kuechengeist
Kuechengeist

Danke für das Rezept, so was suche ich, weil viel Zucchinis ins Haus stehen 

martha
martha

Danke für den Rezeptvorschlag.

Tinetrix10
Tinetrix10

Super Danke, habe so viele Zuccini im Garten.

Teddypetzi
Teddypetzi

muss ich mit den nächsten Zucchinis probiern

hlore
hlore

Tolles Rezept Danke

 

MaryLou
MaryLou

Vielen Dank, wird auch getestet. Passt gut zur Jause, denk ich

Leony
Leony

Danke für das Rezept 

snakeeleven
snakeeleven

Danke für das Rezept ,ist bereits kopiert und wird demnächst probiert

earlybird
earlybird

Danke auch für das Rezept