elendige Mistviecher - Fruchtfliegen nerven

elisaKOCHT
elisaKOCHT

heuer sind die Fruchtfliegen in unserem Ort besonders zahlreich und früh aufgetaucht. Da wir in einem Weinbau - Gebiet wohnen gibt es zur Lese und Ausbringung der Tresterreste auf den Feldern immer sehr, sehr viel dieser Mistviecher.

Letztes Jahr gab es ja bereits viele sehr  gute Tipps im Forum, wie man sie "vernichtet oder einsammelt" darum geht es mir nun also nicht. Mich würde interessieren ob das Aufkommen dieser Nervensäger bei Euch durch vergorenes Obst oder was auch immer, ebenfalls hoch ist?

MaryLou
MaryLou

nein.

herbert06
herbert06

Nein

Gabriele
Gabriele

ich glaub schon, dass ich in der küche heuer a bissl mehr hab.

martha
martha

Nein

Pannonische
Pannonische

Nicht mehr als im vergangenen Jahr. Und ich wohne mitten in Weingärten

Zuletzt bearbeitet von Pannonische am 18.09.2018 um 08:22 Uhr

cassandra
cassandra

Mir kommt auch vor, dass es heuer mehr sind - sogar im Stadtgebiet.

Angeblich soll man sie ja mit einem kleinen Schüsserl voll Essig und Öl ködern können.
Wir haben das probiert - die Fruchtfliegen haben das komplett ignoriert. 

Der nächste Versuch ist ein winziges Glas mit Wein, den scheinen sie ja zu lieben.

Zwiebel
Zwiebel

Nein

Martina1988
Martina1988

Mir ist auch aufgefallen, dass sie heuer vermehrt auftreten - muss aber auch gestehen, dass ich heuer so viel Obst wie selten bei mir in der Küche habe, um es zu verarbeiten.

Goldioma
Goldioma

Habe auch mehr als sonst. Die Essigfalle wirkt gar nicht. Leider habe ich keinen Wein, wie cassandra rät