Erfahrungen mit Lieferdiensten gemacht

alpenkoch
alpenkoch

habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Lieferdiensten gemacht? Salat war welk. Sauce fehlte? Lieferzeit zu lang? Pizza und Co waren kalt? Oder war das Essen perfekt, weil es vom Stammbeisl kam?

Martina1988
Martina1988

Da wir nun am Land wohnen, zwar nicht weit von der Stadt weg, wird zu uns so gut wie nichts mehr geliefert. Als wir noch in Innsbruck gewohnt haben, haben wir leider meist viel zu lange auf die kalte Pizza gewartet. In Wien hat das immer problemlos funktioniert. 

moga67
moga67

War ein gutgemeintes Geschenk! Geplant war am 20 Mai, angekommen ist sie am Tag zuvor - da war ich den ganzen Tag in der Arbeit und die Kiste ist somit in der Sonne gestanden. Salat war welk,  Gurke war an beiden Enden weich, Bananen und Karotten am übernächsten Tag schwarz, eine Marille bereits schimmelig - einzig die Äpfel waren von guter Qualität. Da hol ich mir die Sachen doch lieber selber!

DIELiz
DIELiz

Lebensmittel Lieferdienste vom Supermarkt haben zu oft schlechter funktioniert als vor Covid-19

Apotheken-Zustellung war genial für Faule & hat sehr gut funktioniert

Lieferdienste der Bauern und kleiner Greisler waren spitze.

unsere heimischen Gasthäuser sind über sich hinaus gewachsen. Hoffentlich bleibt es so

Blumenzustellungen waren einfach genial (telef. Vorankündigung & Lieferung auf die Minute)

Kebab-Pizzadienst hätte zu lang gedauert & wir sind selbst los. Dafür Pizzen die schon zu reichlich belegt waren

das Getränkeservice war gut wie immer

martha
martha

Bei uns bietet der Wirt seit Jahren das Lieferservice für Mittagessen an und das haben wir schon öfters genutzt. Bisher gab es nie Probleme.

hobbykoch
hobbykoch

Bei uns hat beim Liefer- bzw. Abholservice unserer Stammlokale immer alles gepasst. Das einzige, was mich stört, ist das viele Verpackungsmaterial, das so bei einer 4-köpfigen Familie anfällt.

Billie-Blue
Billie-Blue

Meine Mutter hat sich, weil sie über 70 ist, während der Ausgangsbeschränkungen von ihrer Apotheke etwas liefern lassen. Der Bursche hatte keinen MNS und auch keinen Abstand eingehalten. Bei einer Apotheke würde ich mir das am wenigsten erwarten.

Teddypetzi
Teddypetzi

Solange die Restaurants, Gasthäuser und Co geschlossen hatten, gab es von allen in dieser Zeit Lieferung frei Haus, das hat auch bei allen sehr gut funktioniert

snakeeleven
snakeeleven

Bei uns klappt es mit den "Pizza- Lieferdienst" sehr gut. Über andere Lieferdienste kann ich leider kein Urteil abgeben , da ich noch keinen in Anspruch genommen habe.