Forum - EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Ex-Ministerin Kneissl und deutschen Ex-Kanzler Schröder

 
xblue

naja die EU-Mitglieder sind nicht verpflichtet, die Forderung umzusetzen.

 *Gelesen derstandard.at

Das EU-Parlament fordert Sanktionen gegen die ehemalige Außenministerin Karin Kneissl und den deutschen Ex-Kanzler Gerhard Schröder.

Zuvor forderte das Parlament die beiden in einem Entschließungsentwurf nachdrücklich dazu auf, von ihren Positionen in russischen Unternehmen zurückzutreten.

Das Votum ist für die EU-Staaten allerdings nicht bindend.

Zuletzt bearbeitet von xblue am 19.05.2022 um 13:21 Uhr

Lara1

Ich fordere Sanktionen gegen das EU-Parlament.

Warum können die einfach bestimmen, Unsummen an Steuergeld verschwenden? Die EU-Bürger werden immer ärmer?