Floppy Disk

AllBlacks
AllBlacks

Die Floppy Disk ist nicht tot, sie lebt noch immer im Weißen Haus... unglaublich aber wahr. Bis jetzt hätte ein US-Präsident, der die Autorisierung zu einem Atomwaffenstart geben wollte, eine Acht-Zoll-Floppy Disk aus den Siebzigerjahren in ein entsprechendes Laufwerk schieben müssen...

Nun wird die Floppy Disk aber durch eine neue und höchst sichere digitale Speicherlösung ersetzt.

hannevg
hannevg

Wirklich? Wirklich keine Fakenews vom erblondeten?

Zuletzt bearbeitet von hannevg am 19.10.2019 um 23:46 Uhr

Gabriele
Gabriele

floppy disks gehören zu meinen jugenderinnerungen.... heute glauben die kids ja nicht einmal mehr, dass man darauf etwas speichern konnte                                          

elisaKOCHT
elisaKOCHT

 hallo Allblacks, immer noch? habe das mal im Time Magazin gelesen, das ist aber schon Jahre her. Woher hast Du die Info? Mein Computerleben hat mal mit 5 1/4 Zoll begonnen  3,5 war dann schon richtig was

Limone
Limone

Ich habe auch noch einen alten PC mit Schacht für Disketten und noch etliche Disketten, aber im Weissen Haus kann ich mir das nicht recht vorstellen.

gpp_marvin
gpp_marvin

Eigentlich ist eine 8zoll Floppy sicher. den wen du sie stehlen willst wer hat heutzutage noch einlaufwerk um es abzuspielen? Ausserdem, wenn man zuerst die Floppy reinschieben muss bevor was geschiet ist es sicherer als digitale info mit einem Password absichern.

hlore
hlore

Ich hab ein paar noch irgndwo herumliegen, aber natürlich kein Gerät mehr zum Abspielen. Aber lustig ist es schon, wenn man so zurückdenkt. Mußte bei Serienbriefen den Befehl dazu im Makro noch selbst schreiben.....................

 

AllBlacks
AllBlacks

elisaKOCHT: habe es gestern u.a. bei orf.at gelesen. auch bei einem deutschen portal (weiß aber nicht mehr welches) stand ein ähnlicher artikel.

 

der ibm-pc aus dem 70er jahren bleibt weiterhin im betrieb.