Flugdaten in EU werden nicht mehr gespeichert

Pesu07
Pesu07

Die Daten von Flugpassagieren (Name, Adressen, Geburtsdatum, Flugzeiten ...), die innerhalb der EU reisen, werden in Ö nicht mehr gespeichert.  Diese Daten wurden bisher von der Fluglinie an das Bundeskriminalamt weitergeleitet. Die entsprechende Verordnung ist schon vor 1 1/2 Monaten ausgelaufen. Die Grünen waren gegen eine Verlängerung - es gab keine Einigung auf polit. Ebene.
Nun dürfen nur mehr Daten von Passagieren gespeichert werden, die in Drittstaaten reisen. Das steht in einer EU-Richtlinie. Die Datenspeicherung soll der Polizei helfen, schwere Straftaten zu verhindern oder diese zumindest aufzuklären.

Pannonische
Pannonische

Wir sind sowieso überall der gläserne Mensch. 

Raggiodisole
Raggiodisole

ich möcht garned wissen, was alles über mich im Netz zu finden ist*ggg*... vonwegen Datenschutz und Privatsphäre

MaryLou
MaryLou

Das sagt gar nichts über die Datenspeicherung aus. Vielleicht werden die Daten nicht in Österreich gespeichert, dafür wahrscheinlich in einem anderen Land.

AllBlacks
AllBlacks

einerseits gut. anderseits werden unsere daten eh überall erhoben und gespeichert und sei es nur unsere handydaten, in welchem netz wir eingeloggt waren.

snakeeleven
snakeeleven

Mich stört es nicht ,wenn meine Daten wie zb.der Name, meine Adresse, mein Geburtsdatum, die Flugzeiten, mein Reiseziel usw. gespeichert werden. was wollen sie damit anfangen ?