Forum - Frauen essen gesünder als Männer

 
alpenkoch

schließt das jetzt Divers mit ein? 😘

Krone. At

Im weltweiten Vergleich hielten sich Frauen besser an empfohlene Ernährungsweisen als Männer. Im Durchschnitt aßen sie demnach etwas mehr Obst, stärkearmes Gemüse wie zum Beispiel Kohl, Gurken oder Tomaten sowie Vollkornprodukte, wie aus einer im Fachmagazin „Nature Food“ veröffentlichten Studie hervorging.

In unserer Familie essen auch die Männer gesund. Salat und Gemüse ist immer dabei. 

  • Bei euch auch? 

Zuletzt bearbeitet von alpenkoch am 25.09.2022 um 18:22 Uhr

michi2212

Bei  uns in der Familie  essen wir alle das Gleiche. Da gibt es keine Unterschiede zwischen den Geschlechtern.      

moga67

Ich esse sicher mehr Gemüse und Obst als die Männer in der Familie. Für mich ist eine Haferflockenmüsli auch mal ein Abendessen während bei ihnen Wurst zur Jause dazugehört.

hobbykoch

Wir essen zwar auch alle ziemlich das Gleiche. Aber bei uns trifft es wirklich zu. Die Männer in der Familie greifen instinktiv zum ungesünderen Essen als meine Tochter und ich.

Jasmin4you

Das ist mir auch schon aufgefallen. Während ich mehr auf Rohkost setze? Essen die Männer lieber und das auch viel öfters Fleisch. Was soll man da sagen? Kann auf Dauer nicht gut gehen.

Billie-Blue

Ich finde das interessant, dass Männer mehr Fleisch essen. Das war schon in meiner Herkunftsfamilie, dass mein Vater mehr vom  Fleisch gegessen hat und meine Mutter meinte, sie würde viel lieber die Beilagen essen als das Fleisch. Bei uns ist es jetzt auch wieder so. Wobei ich einige junge Männer kenne, die Vegetarier sind.

Vielleicht übernimmt man als KInd auch hier die geschlechterspezifischen Rollenbilder? Oder es ist tatsächlich angeboren? 

 

MaryLou

Es ändert sich auch die Arbeit der Männer. Früher brauchten die Männer mehr Muskeln und daher mehr Fleisch. Heutzutage ist es einfacher die Dinge am laufen zu halten und nicht mehr mit so viel Muskelkraft verbunden. 

Ich glaube deswegen gibt es auch mehr männliche Vegetarier.

Katerchen

Kommt vielleicht auch vom Ursprung der Menschen. Männer waren in der Regel die Jäger und Frauen die Sammler, also ernährten sich die Männer mehr vom Fleisch. Dürfte in den Genen verankert sein.