Freitag der 25. 9.

MaryLou
MaryLou

Globaler Klimaprotesttag -  sie ist wieder da! Greta geht wieder zur Schule, und ..... ruft zum Streiken auf. 

Martina1988
Martina1988

Jetzt, wo so lange keine Schule war, soll schon wieder gestreikt werden? Die Streiks sollte man besser auf die Freizeit verschieben. 

AllBlacks
AllBlacks

wie schon vor einigen Monaten geschrieben, haben in einer Demokratie die Schüler jedes Recht der Welt zu streiken, wo und wann sie wollen. Und wann ist es am auffälligsten? Natürlich während der Unterrichtszeit...

Pesu07
Pesu07

Gut so, dass sie sich wieder melden. Gestreikt wird nicht nur auf den Straßen, sondern auch virtuell wird es viele Möglichkeiten dazu geben. Wir müssen uns immer wieder bewusst sein, dass wir in einem priviligierten Teil (in jeder Hinsicht!!!!) der Welt leben.
Jeder spricht davon, dass die derzeitige Corona-Krise eine Chance ist. Hä..., ich merk davon nichts von unseren Politikern und Wirtschaftsleuten. Werden Vorschläge in diese Richtung gemacht, werden diese sofort zupflückt, anstatt gemeinsam konstruktiv Vorschläge auszuarbeiten.

Zuletzt bearbeitet von Pesu07 am 20.09.2020 um 07:08 Uhr

Billie-Blue
Billie-Blue

Generell gut, etwas für die Umwelt zu machen, aber es wird sowieso nichts nützen. Die Konzerne ändern ihr Verhalten sicher nicht, auch dann nicht wenn 100 Gretas mit bösen Gesichtern protestieren.

Bei Bekannten am Land wurde kürzlich die Bahnhaltestelle vor der Haustür aufgelöst. Viele im Ort hatten protestiert. Nützte auch nichtss. Jetzt müssen die Wien- Pendler umständlich mit dem Auto in den Nachbarort zum Zug fahren. Und dann wollens den Pendlern noch zur Strafe eine Steuer aufs Autofahren aufzwingen. Auch die Grünen reden nur leere Worte.

Das Demonstrieren ist ein schöner Zeitvertreib aber umsonst. Ist leider so. Auch die Ausbeutung von Menschen in diversen Ländern wird sich nicht ändern. Konzerne haben die Macht und kein Interesse an Änderung.

moga67
moga67

Billie-Blue genau - die Konzerne haben die Macht und strecken ständig die Fühler in Richtung Politik aus - warum sitzen bloß so viele Ex-Politiker in der Führungsriege diverser Konzerne! ( ein Schelm der Böses denkt!!!  ;-)  )

Natürlich ist das Streik und Demorecht ein Demokratiezeugnis aber gerade jetzt ist es nicht gerade sinnvoll - Menschenschutz und Umweltschutz sollten " Hand in Hand gehen", nicht sich gegenseitig gefährend.

snakeeleven
snakeeleven

In dieser Zeit ist es ein ausgemachter BLÖDSINN , man soll doch Menschenansammlungen vermeiden. Überhaupt sollten solche DEMOS an Sonntagen stattfinden. dann wären siche nicht sehr viele dabei