Früchte sinken zu Boden

spicy-orange
spicy-orange

Am Wochenende habe ich für einen Heidelbeerkuchen gebacken. Hab das Rezept hier von Gute Küche und habe mich wirklich gut daran gehalten. Man musst die Heidelbeeren beim Teig unterheben. Zusätzlich habe ich dann noch vor dem Backen welche oben drauf verteilt. Leider sind mir alle Heidelbeeren während dem Backen zu Boden gesunken. Hatte dann ganz unten einen Heidelbeerschicht. Könnt ihr mir verraten, wie man das verhindern kann? Habt ihr Tipps oder habe ich was falsch gemacht? Danke!

Maisi
Maisi

Passiert mir meist bei sehr weichen, flaumigen Teig. probier mal die Heidelbeeren vorher in Mehl zu wälzen, soll helfen.

SlowFood
SlowFood

ich kenne solche beerenrezepte so, dass man die beeren in mehl schwenkt (dafür die mehlmenge beim teig ein bisschen reduzieren) und dann nur obendrauf streut. dann sollten sie sich halbwegs verteilen.

hast du daa backrohr vorgeheizt? wenn ja, sollte der teig schnell stocken und es sinkt nur mehr wenig ab.

hexy235
hexy235

Ich wälze die Früchte vorher in Mehl, dann sinken sie nicht zu Boden und das Rohr muss schon die Backtemperatur haben.

Dosch
Dosch

Ich habe auch nur den gleichen Tipp. Die Früchte in Mehl wälzen und unbedingt das Backrohr vorheizen.