Gästeregistrierung in OÖ

Limone
Limone

Ab morgen gilt auch in Oberösterreich in den Gaststätten und Restaurants (geschlossenen Räumen) die Gästeregistrierung. Wenn man etwas Falsches angibt dann kostet das bis zu 2180 €. Man muß auch die Tel. Nr. und die E-Mail Adresse angeben.

Hoffentlich kommt die Tel. Nr. nicht in falsche Hände und man bekommt dann wieder solche dubiosen Anrufen?

Wie ist das in Wien, müßt Ihr auch die Tel. angeben?

SlowFood
SlowFood

jetzt wart ma mal ab was die regierung grade ausheckt, wir werden es heute mittag hören. vielleicht müssen sich dann alle überall registrieren?

und kann man mich tatsächlich zwingen, meine geheime tel.nr anzugeben? wenn ich namen und adresse angebe, kann man mich ja auch finden.

Raggiodisole
Raggiodisole

geh Limone, die, die diese dubiosen Anrufe tätigen , brauchen sicher nicht die Nummern von diesen Gästeregistrierungen, die haben schon ihre Quellen

und den Gastronomen und dem Personal würd ich sowas nicht unterstellen .... ja, klar, schwarze Schafe gibt es überall, aber ich muss ja nicht immer vom Schlimmsten ausgehen (gibt ein Sprichwort: Wie der Schelm denkt, so ist er *ggg*)

vielleicht , dass ein Kellner oder eine Kellnerin sich die TelNr. von einem Gast/ einer Gästin schnappt, die ihm/ ihr sehr gefällt

Zuletzt bearbeitet von Raggiodisole am 19.10.2020 um 11:00 Uhr

Billie-Blue
Billie-Blue

Wieso immer diese Angst vor dubiosen Anrufen, wenn jemand unerwünscht anruft, lege ich einfach auf. Und damit ist es dann auch geregelt.

Ich weiß gar nicht, wie es jetzt in Wien ist, weil ich schon ein paar Wochen in keinem Lokal war.

Aber wenn ich wegen Corona irgendwo meine Daten angeben müsste, würde ich mich  nicht quer stellen, was wollen sie schon mit meiner Tel.Nummer großartiges anstellen?

 

Pesu07
Pesu07

Wenn eine unbekannte Nummer anruft, hebe ich nicht ab und rufe schon gar nicht zurück. Wenn es wirklich wichtig ist, erhalte ich eh eine Whats-App-Nachricht oder eine Email. Also habe ich auch kein Problem, meine Tel.-Nr. bei der Gästeregistrierung anzugeben.

Zuletzt bearbeitet von Pesu07 am 19.10.2020 um 17:06 Uhr

hobbykoch
hobbykoch

Ich habe auch kein Problem, meine Telefonnummer bei der Gästeregistrierung anzugeben. Erstens vertraue ich in diesem Fall den Gastronomen (sind ja selber froh, wenn der Betrieb aufrecht erhalten werden kann und die dubiosen Datensammler haben sicher andere/ergiebigere Quellen). Zweitens möchte ich im Fall, dass jemand in meiner unmittelbaren Umgebung positiv auf Corona getestet wurde, schnellst möglich informiert werden.