Gemüse im Gesicht

Billie-Blue
Billie-Blue

Meine Schwester schmiert sich seit frühester Jugend alles mögliche Gemüse und auch Obst ins Gesicht. Als Schönheitsmaske sozusagen. Angefangen von Gurken-Topfenbrei bis zu Zitronensaft, Avocado  und was halt die Küche diesbezüglich hergibt.

Bereitet ihr aus Obst und Gemüse Gesichtsmasken zu oder greift ihr lieber zu Fertigprodukten?

Ich mache nur ganz selten eine Maske aus purer Heilerde, ansonsten verwende ich keine  Gesichtsmasken.

Raptor
Raptor

Das grenzt schon an Dekadenz - anderswo hungern die Leute und bei uns verwendet man

wertvolle Nahrungsmittel als Pickelkiller. Wasser und Seife reichen bei mir im Normalfall aus.

SlowFood
SlowFood

lebensmittel sind zum essen da. wenn schon was auflegen, dann topfen/joghurt (beim stillen oder bei entzündungen) , oder ein paar saftige gemüseschnitzel gegen verbrennungen. oder schmalz bei schweren erkältungen.

zum spaß hab ich mir noch kein gemüse ins gesicht geschmiert, nur gegen erkrankungen.

Pannonische
Pannonische

Verwende nur eine nährende Gesichtscreme aus der Apotheke. Keine Lebensmittel.

Billie-Blue
Billie-Blue

Raptor, es ist wurscht, ob du 100% der Gurke isst oder 10% davon ins Gesicht legst, die Leute verhungern leider so und so.