Forum - Grüne gönnt sich um 120.000 Euro 36 Social-media-Accounts!

 
Lara1

36 verschiedene Profile des Klima-Ministeriums von Leonore Gewessler (Grüne) finden sich aktuell im Web – und Österreichs Steuerzahler finanzieren das mit 120.000 Euro im Jahr. Was die Beantwortung einer Parlamentsanfrage auch zeigt: Erneut profitieren bekannte grüne und linke Freunde von der Auftragsvergabe.

Die grüne Ex-Gobal-2000-Aktivistin versorgt uns mit Deckel-auf-den-Topf-Tipps, wie wir Österreicher sparen sollten – und gibt selbst mit beiden Händen unser Steuergeld für ihre Lobpreisung und Präsentation im Web aus: Wie eine aktuelle Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage von FPÖ-Abgeordneten nun zeigt, finanziert das Klima- und Energie-Ministerium von Leonore Gewessler insgesamt 36 Social-media-Accounts. Kosten pro Jahr: 120.064,92 Euro.

 
Mit diesen Auftritten auf Facebook, Instagram, Twitter und Linkedin lässt Gewessler nicht nur sich selbst abfeiern, sondern das Klimaticket, oder “österreichradelt”, “bewusstkaufen”, den “klimarat” und sogar “austriainspace”.
 Ich finde, sie sollte zurücktreten. Schmeisst das Geld hinaus und vergisst, Gas zu bevorraten.

der ganze Artikel ist im exxpress nachzulesen

snakeeleven

Aber "großartige Energiespartips" geben,  die sie wahrscheinlich auch ausarbeiten hat lassen. 

MaryLou

Grüne Freunderlwirtschaft von ganz oben bis in den tiefsten Keller. 

🤔Holz die Leichen ⛽😡🛢️ aus dem Keller. (auch die der Grünen) Es wird Zeit, denn die Grünen sind Verschwender. 

littlePanda

Da sieht man wieder, daß einmal an der Macht alle gerne in den Geldtopf greifen. Egal was sie vorher so von sich gegeben haben.