Demnächst laufen die Impfstoffe ab. Nun macht man es halt einfach so, dass man die Haltbarkeit um drei Monate verlängert. Und das bei einem Medizinprodukt, wo die Haltbarkeit weitaus ernster zu nehmen ist als bei Lebensmitteln. Noch dazu bei einem Wirkstoff, der so empfindlich ist, dass er bei minus 60 Grad gelagert werden muss.

Viele, die im Sommer vollimmunisiert wurden, werden also in einigen Monaten mit den abgelaufenen Vakzinen ihren 3. Stich erhalten. Deshalb ist es vielleicht besser, sich schon impfen zu lassen, bevor die Impfstoffe abgelaufen sind?

Mit solchen Aktionen wird das Vertrauen der Menschen in die Impfung sicher nicht größer werden. Und dann bitte nicht wundern, wenn viele vom 3. Stich Abstand nehmen werden.