Heilig - und Seligsprechungen - wie steht ihr dazu?

Monika1
Monika1

Heute sind in Rom von Papst Franziskus wieder 6 Personen "zur Ehre der Altäre" erhoben worden unter ihnen der ermordete Erzbischof Oscar A. Romero, sowie Papst Paul VI. Was haltet ihr davon? Findet ihr das überflüssig oder ist es okay, denn diese Menschen gaben ja teilweise sogar ihr Leben um andere zu schützen.

Martina1988
Martina1988

Ich persönlich finde das Seligsprechen überflüssig.

sssumsi
sssumsi

abgesehen davon, dass ich evangelisch bin, habe ich mit der kirche nicht viel am hut und kann mit diesem ganzen tamtam nichts anfangen. es gibt sicher viele menschen die ihr leben für andere geben, nur erfahren wir das nicht.

Zuletzt bearbeitet von sssumsi am 15.10.2018 um 16:28 Uhr

Melaniep
Melaniep

Ich kann damit nichts angangen aber auch generell kan. Ich mit der Kirche nichts anfangen. Ist mir alles suspekt 

Beatus
Beatus

Es gibt wichtigere Dinge, Religionen bringen eigentlich nichts und Heilig- oder Seligsprechungen sind unnötig.

Halbmondchen
Halbmondchen

Ich halte davon gar nichts. 

michi2212
michi2212

Ich halte nichts davon 

snakeeleven
snakeeleven

Ich halte auch nichts davon 

earlybird
earlybird

Alle überflüssig.

Pannonische
Pannonische

So einen Hokuspokus brauch ich nicht. Bin mit den irdischen Vertretern der katholischen Kirche nicht einverstanden, mein GöGa und ich haben Schluss gemacht.