Forum - heuer Rekordzeckenjahr erwartet

 
DIELiz

Mit österreichweit 215 FSME-Erkrankungen hat es im Vorjahr ein Rekordhoch gegeben. Ein Grund dafür dürfte sein, dass die Menschen die Freizeit verstärkt in der Natur verbringen. Auch für heuer wird ein Rekordzeckenjahr erwartet und zwar das zweithöchste FSME-Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2001.

Bei impfen denken viele derzeit nur an Covid-19. Lässt du eine Zeckenimpfung machen?

wurdest du schon einmal von einer Zecke gebissen?

Übrigens als Abstand zwischen CoV- und FSME-Impfung: 14 Tage empfohlen. Weitere Informationen hole ich mir mit Sicherheit beim Hausarzt.

Zuletzt bearbeitet von DIELiz am 05.04.2021 um 00:28 Uhr

MaryLou

Ein Rekordzeckenjahr weil die Menschen vermehrt in der Natur spazieren gehen?! 

Du meinst wahrscheinlich es werden mehr Menschen von Zecken befallen werden. 

Ich lasse mich heuer noch nicht impfen. 

 

Katerchen

Guter Hinweis, ich muss meine Schutzimpfung gegen FMSE heuer wieder auffrischen lassen. Leider gibt es noch keinen Schutz gegen die Borroleose. Da hilft nur, alle Hautpartien gut zu bedecken und nach jedem Aufenthalt in der Natur sich gründlich zu kontrollieren. Diese Mistviecher braucht wirklich keiner.

Limone

Danke für den Hinweis wegen den Impfungen. Wieso sollte heuer ein Rekordjahr an Zecken werden? Ich glaube das kann man erst im nachhinein sagen.

snakeeleven

ich habe die Zecken- Auffrischungsimpfung heuer bereits erhalten. Ich lasse mich regelmässig impfen, da ich mich sehr viel in der feien Natur aufhalte.

Billie-Blue

FSME mit nur 205 Fällen pro Jahr macht mir keine Sorgen. Anders verhält es sich mit der Borreliose und 25 000 bis 70 000 Fällen in Österreich jedes Jahr. Und dagegen gibts keine Impfung.

Thanya

Meine Mutter hatte gestern schon eine Zecke am Rücken. Sie ist aber noch herum gekrabbelt.

Ich muss meine Impfung auch auffrischen lassen. 

Lara1

 AllBlacks hat am 12.6.2020 geschrieben: Rekordzeckenjahr erwartet.

                  Immer wieder das gleiche Dilemma.

 

 

Thanya

Es wird ja auch immer wärmer und die Bedingungen für Zecken, Gelsen usw verbessern sich.. 

hobbykoch

Ich lasse mich regelmäßig und schon seit Jahren gegen FSME impfen. Weil ich dadurch schon viele Impfungen erhalten habe, lasse ich dazwischen, wenn wieder eine Auffrischungsimpfung fällig wäre, auch nur den Titer bestimmen. Letztes Jahr wurde dabei festgestellt, dass mein Impfschutz auch ohne Auffrischung noch weitere drei Jahre anhält.

 

  • 1
  • 2