Forum - Heute ist europäischer Tag der Parke

 
Pesu07

Gemeinsam für Naturschutz in Europa.
Der Tag der Parke geht auf die Initiative der EUROPARC Föderation, einem Netzwerk für Europas Natur- und Kulturerbe, zurück und wird seit 1999 europaweit gefeiert. Er erinnert an die Ausweisung von neun Nationalparken in Schweden am 24. Mai 1909, als erste Schutzgebiete dieser Art in Europa.

In Österreich wurden bislang insgesamt sechs der ökologisch wertvollsten Regionen des Landes zu Nationalparks erklärt. In diesen ausgewählten Gebieten hat Naturschutz absolute Priorität. In den großflächigen Schutzgebieten mit besonders wertvollen Naturräumen nimmt der Mensch wenig Einfluss. Hier kann sich die Natur weitgehend ungestört entfalten und für heutige und zukünftige Generationen erhalten bleiben.

Diese sechs Nationalpaks in Ö sind:
Nationalpark Donau-Auen
Nationalpark Gesäuse
Nationalpark Hohe Tauern
Nationalpark Kalkalpen
Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel
Nationalpark Thayatal

Welche von diesen Parks kennt ihr, habt ihr schon besucht?

Zuletzt bearbeitet von Pesu07 am 24.05.2022 um 18:33 Uhr

Limone

Seid wann sagt man Parke? Ich mußte erst mal schauen, was das bedeutet. Bei mir heißt das Parks. Die Parks Nationalpark Donau-Auen, Nationalpark Hohe Tauern. 

snakeeleven

Ich war schon des öfteren im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel. Kann ich nur empfehlen.

Nominativ: der Park - die Parke
Genitiv: des Parks - der Parke
Dativ: dem Park - den Parks
Akkusativ: den Park - die Parke