Hunderassen

DIELiz
DIELiz

3sat zeigte einen Bericht über Hunde. Die Kerle riechen 40x besser als wir. Menschen mit Hunden sind glücklicher (kann ich bestätigen)

Wenn ich vorm Gewitter Angst habe - ich erspare mir demnächst die Hundeberuhigung. Hunde können die Menschenangst RIECHEN!

Soweit die Einführung

im Bericht sah ich einen Cockerspaniel. In Natura habe ich diese Rasse sehr lange nicht mehr wahrgenommen. Du?

welch andere Rasse hast du lange nicht mehr gesehen? ich noch Spitze

auf welche Hunde triffst du, welcher Rasse ist dein Fellknäuel. 

hobbykoch
hobbykoch

Ich selber habe keinen Hund. Lange nicht mehr gesehen habe ich Chow-Chows und Bobtails. In meiner Kindheit gab es u.a. diese Hunderassen in meiner Nachbarschaft.

edwin21
edwin21

Hovawart, Farbe schwarzmarken

Ein toller Hund, Intelligent und hat einen Sturschädel wie ein Dackel.

Braucht Beschäftigung und lange Spaziergänge sonst wird sie unleidig.

Liebt Kinder und Menschen die sie kennt, ist ganz vorsichtig und lieb mit alten gebrechlichen Menschen, auch solche die sie nicht kennt und ist ein guter Wachhund. Wenn sonst nix zu tun ist bewacht sie, da darf keiner zu nah ans Handtuch beim schwimmen im Schotterteich, leider auch im Gasthaus, da fährt sie schon mal raus unterm Tisch mit Getöse, aber alles nur Theaterdonner.

Hovawarte beissen normalerweise  nicht, wenn sie nicht scharf gemacht wurden, beeindrucken schon durch ihre Größe und Entschlossenheit.

Wie gesagt, ein toller Hund

Billie-Blue
Billie-Blue

Der mit Abstand beste Hund ist für mich eindeutig der Pudel. Aber bitte nicht mit kitschiger Pudelfrisur sondern ganz normal geschnitten. Intelligent, familienfreundlich, anhänglich und eine wirkliche Seele. Mittlerweile weiß ich von vielen, wer einmal einen Pudel hat, hat immer wieder einen.

 

Zuletzt bearbeitet von Billie-Blue am 05.06.2020 um 11:54 Uhr

Lara1
Lara1

In meinem Leben gab es Schäferhund, Wolfsspitz, Löwchen und Mischlinge. Momentan habe ich eine Spaniel-Mischlingsdame und ein Tibet Terrier Hündin. Meine Familie lebt nach dem Motto: ein Leben ohne Hund ist möglich - aber sinnlos.

 

hexy235
hexy235

Mein erster Hund war ein Pudel und der zweite ein Mischling, halb Dackel und halb Jagdhund. Ich habe beide sehr geliebt.

Raggiodisole
Raggiodisole

in meiner Kindheit hatten wir immer Hunde , "foxgedackelte Windhundpinscher", also Promenadenmischungen...

mein Mann war Förster und Jäger und da waren es dann Deutsch Drahthaarhündinnen... in ein paar Woche holt sich mein Großer wieder eine Hündin zum Ausbilden

alpenkoch
alpenkoch

in D hatte eine Vermieterin eine Dogge. Puh, ein Riesenviech. Ich hatte Mordsrespekt vor LOVELY - war aber echt lieb!       B.

 

Hunde für die Handtasche sind keine echten Hunde

Zuletzt bearbeitet von alpenkoch am 05.06.2020 um 19:44 Uhr

xblue
xblue

in meiner Kindheit hatten wir immer Hunde, Katzen und Hamster. Hunde für die Handtasche sind Hamster

snakeeleven
snakeeleven

Beim Spazierengehen mit unseren beiden Hunden begegnen wir allen möglichen Rassen , vom winzigen Chihuahua bis zum grossen Neufundländler. Wir haben einen Havaneser und einen Maltesermischling.