Idee zum Tag des Waldes

snakeeleven
snakeeleven

Eine Idee zum Tag des Waldes und vielleicht ein schönes Ostergeschenk.

In Costa Rica wird der neue „Regenwald der Österreicher“ aufgeforstet.

Gegen eine Spende von 25 Euro werden zehn Quadratmeter aufgeforstet . Jeder Unterstützer bekommt eine persönliche Urkunde.

Im Internet suchen unter  "REGENWALD"  Da findest du Telefonnummer und Link.

 

MaryLou
MaryLou

Wir haben jetzt in Österreich genug zu tun in unseren Wäldern. (Borkenkäfer, Sturmschäden, Schneebruch)

Ich spende nicht ins Ausland. 

hannevg
hannevg

sehr schön zu lesen MaryLou, so sehe ich es auch 

ich bevorzuge eine persönliche Urkunde in dieser Form: ich unterstütze in meinem Land. Dadurch geht es "Österreich" besser - Aber ich schädige auch kein anderes Land und wenn es "uns" gut geht, dann - ja dann, gibt es keine hilfebedürftigen Österreicher mehr und dann helfe ich gerne mehr den anderen Staaten

Zuletzt bearbeitet von hannevg am 21.03.2019 um 15:55 Uhr

Dosch
Dosch

MaryLou und hannevg: Grundsätzlich bin ich eurer Meinung, aber so ganz unwichtig sind die Regenwälder auch für uns nicht  

elisaKOCHT
elisaKOCHT

Ladies, Ihr habt für mich alle drei Recht. Ja, Regenwälder tragen schon eine große Rolle zum Funktionieren des Ökosystems. Ein Freund hat in den 90iger Jahren Regenwald "am Amazonas" Grundstücke gekauft. Seine Grundstücke wurden zwangsenteignet. Sorry, mir ist das "zu weit weg" und in Ländern wo es zuviel Korruption gibt. Das erinnert mich an ein paar Grundstücke die wir, auch etwas ausserhalb, besitzen... neues Thema folgt

hobbykoch
hobbykoch

Zum Glück unterscheidet der Regenwald nicht, ob er Sauerstoff auch ins Ausland spendet oder nicht ;-)