Iiiiiieeeh, aber eigentlich nützlich: Hornhaut

Zwiebel
Zwiebel

Hornhaut an den Füßen. Diese abgestorbene Haut hat ja eigentlich eine Funktion, denn sie schützt die empfindliche Haut. Deshalb entsteht sie an den Druckstellen. Andererseits ist sie nicht schön anzusehen und weich ist sie auch nicht. 

Es gibt ja viele Produkte und Ratschläge, wie man sie entfernen kann. Meine Kosmetikerin meinte aber, man soll die Hornhaut nur minimal entfernen, weil man sonst Schmerzen und noch mehr Hornhaut bekommt. 

Wie nun bei der Pediküre verfahren, was meint ihr? Weg damit oder lassen? 

Pannonische
Pannonische

Ich entferne die Hornhaut immer, unsere Schuhe sind Schutzfunktion genug

Zuletzt bearbeitet von Pannonische am 20.07.2019 um 14:30 Uhr

AllBlacks
AllBlacks

ich lasse sie großteils entfernen, im sommer mehr als im winter.

schippi
schippi

Jedes Mal in der Badewanne nehme ich nach so ca. 20 Minuten eine Bimsstein und fange vorsichtig an zu schrubben. Bis jetzt bin ich eigentlich sehr zufrieden

 

Halbmondchen
Halbmondchen

Ich entferne auch regelmäßig. Ich trage auch Schuhe oder Schlapfen zum Schutz der Füße. Obwohl Barfuß ist noch immer am gesündesten, nur die Füße wieder sauber bekommen nach Gras und Erde ist nicht einfach.