Forum - Ist Bier eine Kalorienbombe?

 
Katerchen

Bier ist eines der beliebtesten alkoholischen Getränke überhaupt. Gleichzeitig gilt Bier jedoch auch als "Dickmacher", wie auch das Wort Bierbauch zeigt. Hopfen und Malz sorgen nicht nur für den Geschmack, sondern steigern auch die Kaloriendichte im Getränk. Ein halber Liter Bier (500 ml) enthält circa 210 Kilokalorien. Zwischen den einzelnen Sorten gibt es allerdings deutliche Unterschiede. Im Vergleich dazu haben die gleiche Menge Milch mit 320 kcal oder Apfelsaft mit 250 kcal etwas mehr Kalorien. Dennoch gilt Bier als Dickmacher, denn die meisten Menschen trinken nicht nur ein Bier, sondern meist mehrere Gläser.

Ich habe den Eindruck, dass mein Körper die Kalorien vom Bier nicht optimal verarbeitet und verbrennt sondern sofort im und am Bauch herum deponiert.

Raptor

1. Bier ist in Österreich kein Getränk sondern ein Grundnahrungsmittel!

2. Ein Bier ist kein Bier! Somit sind schon mal mind. 2 Bier notwendig um überhaupt registriert zu werden!

3. Wenn jemand doch Angst vor den Kalorien hat empfehle ich zu jedem Bier einen "Klaren" zu heben.

    (der hilft, überzählige Kalorien zu verbrennen)

(Übrigens - Milch ist auch kein Getränk sondern ein Nahrungsmittel!)

Maarja

Fast schade, dass Ihr keine echten Fotos von Euch als Profilbild gewählt habt. Ihr zwei regt mit solchen Themen meine Phantasie an  

Teddypetzi

@Raptor, das gefällt mir, und da bin ich auch bei dir

Bier ist nichts anderes als ein Semmerl in flüssiger Form, ich hab´s gerne

PS:

ich habe keinen Bierbauch

Zuletzt bearbeitet von Teddypetzi am 18.08.2022 um 20:47 Uhr

Jasmin4you

Das kommt immer auf die Menge an. Zuviel ist immer zuviel. aber mal so ab und zu wird es keine Auswirkung haben. Aber das Hauptgetränk sollte Wasser sein. Und Bier nur ein Schmankerl.

Teddypetzi

Bier ist gesund

1 Liter Bier enthält:

45% Magnesium des Tagesbedarfs eines Erwachsenen

Vitamin-B und Niacin

Kohlenhydrate = Energiespender

20% Kalium des Tagesbedarfs eines Erwachsenen