Ist mir gerade so in den Sinn gekommen!

MaryLou
MaryLou

Es gibt Leute die finden in jeder Suppe ein Haar. Aber nur deswegen, weil sie davor sitzen und solange den Kopf schütteln bis eines hineinfällt.

Oder so ähnlich!!

hat es Friedrich Hebbel mal geschrieben.

Zuletzt bearbeitet von MaryLou am 16.02.2020 um 14:03 Uhr

C-Lia
C-Lia

Dazu passt dann: lieber ein Haar in der Suppe, als Suppe im Haar 

cassandra
cassandra

Ha, sehr lustig! Aber es stimmt, solche Menschen gibt es tatsächlcih.

elisaKOCHT
elisaKOCHT

kenne weder den Herrn, noch den Spruch und da man es mir noch nicht gesagt hatte, ist es ganz neu für mich. Aber der Spruch hat schon was   ist zum lachen   auch der von C-Lia.        ärger wird es wahrscheinlich noch, wenn diese Haarkünstler dann hinter jedem Baum einen Angriff vermuten und ohne Sinn den Baum schlagen.

C-Lia
C-Lia

Hab mir gedacht, man sollte es halt positiver betrachten

MaryLou
MaryLou

Der Spruch ist ja positiv gemeint.

Denn es gibt eben Solche und Solche und auch noch Andere. Wichtige Leute halt.

AllBlacks
AllBlacks

MaryLou, danke für deinen Spruch, hat meinen Morgen erheitert. Und ja, der Spruch ist so etwas von richtig, muss mir ihn merken.

moga67
moga67

Wenn ich das so lesen ist es schon lustig -
genau betrachtet, ein Pessimist, Nörgler, Besserwisser, Neider....

Also auch wenn es mir sehr gut geht, gehts mir schlechter als meinem Nachbarn - also muss es mir doch schlecht gehen!

snakeeleven
snakeeleven

Der Originalspruch von Friedrich Hebbel lautet :

Mancher findet nur darum ein Haar in jeglicher Suppe, weil er das eigene Haupt schüttelt, so lange er ißt.

 

snakeeleven
snakeeleven

ich habe noch ein schönes Zitaz von Wilhelm Busch :

Ein Haar in der Suppe mißfällt uns sehr, selbst wenn es vom Haupt der Geliebten wär'.

Das gefällt mir auch sehr gut.