Forum - Johnson & Johnson

 
MaryLou

Heute wird die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) den Bericht über mögliche Hirnvenen-Thrombosen durch den Corona-Impfstoff vorlegen.

Was wird da wohl herauskommen?

Wahrscheinlich:

"Alles halb so wild, Leute impft das Zeug"!

AllBlacks

Nebenwirkungen gibt es bei jedem(!) Impfstoff, egal welcher Corona-Impfstoff oder gegen andere Krankheiten. AZ hat viele Fehler vorallem im PR-Bereich gemacht, die z.B. Biotech nicht machte, obwohl dort die Häufigkeiten an Hirnvenen-Thrombosen ähnlich hoch ist.

hexy235

Jetzt hat die Europäische Arzneimittelbehörde den Impfstoff freigegeben, doch wer wird sich noch damit impfen lassen??

Lara1

Die EMA wird zu 83% von Gebühren der Pharmakonzerne

11% kommt von der EU

restliches Geld aus sonstigen Quellen  finanziert.

gelesen aus Wikipedia

Katerchen

Heute Abend wurde es bekannt gegeben, dass der Impfstoff in Europa die Zulassung erhält. Trotzdem hat er das gleiche negative Image wie AstraZeneca.