Jugendliche randalierten

Billie-Blue
Billie-Blue

Am Donnerstag haben Jugendliche in einer katholischen Kirche in Wien Favoriten randaliert. Beschädigt wurde nichts. Sie flohen, nachdem der Priester die Polizei alarmiert hatte.

Die 30 bis 50 wahrscheinlich türkischen Burschen hatten sich über soziale Medien schon am Nachnittag am Reumannplatz formiert und islamistische Parolen gerufen.

Mitglieder aller Parteien sprechen sich scharf dagegen aus. Ich hoffe sehr, dass man hier hart vorgeht. Nach den Vorfällen in Frankreich macht so etwas ein ungutes Gefühl.

Zuletzt bearbeitet von Billie-Blue am 31.10.2020 um 09:12 Uhr

Lara1
Lara1

Ja, das verursacht keine guten Gedanken. Wir leben nicht auf einer Insel der Seligen.

So etwas darf nicht toleriert werden - oder heruntergespielt.

SlowFood
SlowFood

na hoffentlich habens sich beim eintreten registriert, so wie wir das alle machen müssen. *ironie off*                                

hexy235
hexy235

Ein paar dieser Jugendlichen sind bereits bekannt. Es passiert ihnen ja nichts, hier können sie machen was sie wollen.

Wunderschönes Favoriten !

-michi-
-michi-

Oje das klingt wirklich beunruhigend. Verstehe diese ganzen Streitereien wegen dem Glauben sowieso nicht.. unvorstellbar 

AllBlacks
AllBlacks

Falsche Vorbilder gepaart mit jugendlicher Dummheit und fad im Schädl, schon sind solche Sachen passiert. Die Richter müssen sich bei Verurteilungen an die Gesetze halten, was manchmal Urteile schwer verständlich macht.

 

moga67
moga67

Mir kann da keiner erzählen, es gibt keine "Parallelwelt"! 
Wenn ich in dem Land in dem ich lebe, die Gesetze und Gepflogenheiten nicht übernehmen will, sollten Konzequenzen gezogen werden. Es kann nicht sein das "ALLES" von den Bürgern geduldet werden muss und auch die Mitmenschen, die sich hier versuchen eine Heimat zuschaffen dann in ein schlechtes Licht gerückt werden.
Gerade diese Leute tun mir wirklich leid!
Diese jungen Gfraster sollten Sozialstunden leisten oder Arbeiten die auch wirklich "weh tun"  - ich frage mich aber woher dieser  Hass und die Verachtung kommt?

alpenkoch
alpenkoch

moga67     weil wir im Sinne des Koran Ungläubige sind. Soll ja auch stehen Ungläubige sollen getötet werden. UND wird jeder Moslem mit Hass gegen Juden geboren? ich glaube mANCHMAL JA

hexy235
hexy235

 Und ich warte noch immer auf einen Kommentar von der " Islamischen Glaubensgemeinschaft ", aber da kommt nichts. Die finden das anscheinend ganz OK.

moga67
moga67

alpenkoch - kenne mich zwar mit dem Koran nicht aus, mir wurde aber gesagt, dass der Islam sehr wohl das töten unschuldiger Menschen ( Menschen, die niemanden getötet haben) verbietet. 

Leider werden diese Fanatiker aber immer mehr!