Forum - Kaffee Produktfälschung mit Glas- & Plastiksplittern

 
DIELiz

von gefälschten Taschen, Schuhen, Parfum, oder Kleidung etc. liest man immer wieder. Da geht es nur darum PROFIT zu machen

ABER wie krank müssen Menschen sein das sie so etwas in Umlauf bringen.

Mir fehlt jedes Verständnis & ich hoffe, das die Täter  hoch bestraft werden

Derzeit ist eine Produktfälschung von löslichem Kaffee im Umlauf, die Glas- und Plastiksplitter enthalten kann. Es handelt sich um ein gefälschtes Produkt in einer Verpackung, die optisch wie eine veraltete Version von Nescafé Gold aussieht.

Bisher gab es den Verkauf in D auf Wochenmärkten. Die Fälschung lässt sich folgendermaßen von der echten Ware unterscheiden: Der EAN-Code des gefälschten Produkts lautet 405500210900
Die Chargennummer lautet 60820814B1 9:15 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 10-21

Quelle, Foto & weitere Informationen: produktwarnung.eu

Zuletzt bearbeitet von DIELiz am 22.10.2021 um 23:55 Uhr

martha

Vielen Dank für diesen Hinweis. Auf welche Ideen manche kommen, das finde ich seltsam. Da fällt mir der Weinskandal (Glykolwein) oder der Eier Verkauf, also ausländische als heimische zu verkaufen wieder ein. 

MaryLou

Vielen Dank für diese Information, ich bin gleich mal aufgesprungen und habe mir die Chargennummer angesehen. 

PUH, noch einmal Glück gehabt, wohl den ohne Glassplitter zuhause. Es ist schon verrückt was sich die Menschen heute einfallen lassen.

Petersilienschnecke

Vielen Dank für diese Information

ein anschauliches Beispiel dafür, dass es Unmenschen gibt

Katerchen

Nun ja, es lebe das Motto „Geiz ist geil“.

Abgesehen davon, dass ich mir nie löslichen Kaffee kaufe (schmeckt grauslich) werde ich solche Produkte auch nicht auf Märkten kaufen. Auf Märkten kaufe ich frische Lebensmittel vom Bauern.

xblue

eine unverantwortliche Tat.

Glas- und Plastiksplitter, welch abartige  und boshafte Kreaturen