karlsbader-oblaten

MaryLou
MaryLou

Anders gefragt:

Hat jemand ein Rezept um zum Beispiel solche Oblaten oder Ähnliche selbst zu backen.

Hostien sind nicht so ganz mein Fall!

Teddypetzi
Teddypetzi

ich denke wenn gestern keiner eine passende Antwort hatte, dann heute und morgen auch nicht

 

Oblaten werden aus einem ungesäuerten, flüssigen Teig hergestellt, der einzig aus Wasser, Mehl und Stärke besteht.

Dieser wird wie eine Waffel zwischen zwei heißen Eisen gebacken und später in Form gestanzt, beziehungsweise geschnitten.

Weil auf Zutaten wie Lockerungsmittel, Zucker und Eiweiß verzichtet wird, gehen Oblaten nicht auf, sie bleiben flach und dünn.

 

Quelle:lecker.de

Heidehexchen
Heidehexchen

Meine Oma machte immer Eiserwaffeln/Eiserkuchen. Das sind hauchdünne suße Waffeln die man auch füllen kann.

Diese kommen den Karlsbader sehr nahe. Allerdings braucht man dazu ein spezielles Waffeleisen.

MaryLou
MaryLou

Ok, vielen Dank, dann werde ich die Oblaten halt doch wieder kaufen müssen. Ich hatte so gehofft hier doch noch ein Rezept zum selbermachen  zu ergattern.

Schade

martha
martha

Ich kaufe Oblaten und zwar am liebsten die ungezuckerten. Brauche jedoch eher selten Oblaten.