Kirchen werden jetzt bewacht

hexy235
hexy235

Kirchen sollen jetzt stärker bewacht werden.

Anscheinend gibt es Hinweise auf möglichen Terror.

Wien, so eine lebenswerte Stadt !! Das war einmal !!

LeidenschaftlichER
LeidenschaftlichER

Hexe, du übertreibst meiner Meinung nach. Wien ist nach wie vor sehr lebenswert. Auch ist Terror kein Phänomen, das es erst seit kurzem gibt, auch nicht in Österreich.

Raptor
Raptor

Schmeißt ganz einfach alle die bereits als extremistisch bekannt sind raus! Es macht doch keinen Sinn

eine Menge Geld auszugeben, diese Typen zu überwachen wenn sich so ein Ar.....ch trotzdem eine

AK47 besorgen kann und dann lustig Ungläubige erschießen! Auch wenn jemand nach Österreich einreisen will der

für die IS im Einsatz war hat dieser doch das Anrecht auf die österr. Staatsbürgerschaft verloren! (Gesetz!!)

Somit lasse man doch diese Wabbler dort, wo sie hinwollten. Das klingt jetzt sicher brutal, aber sicher nicht

brutaler als in der Innenstadt mit Gewehr auf Djihad zu machen.

 

AllBlacks
AllBlacks

@raptor
so einfach mit dem rauswerfen geht das nicht, da viele von den als extreministisch eingestuften österreichische staatsbürger sind. auch kann man in einer demokratie nicht so einfach jemand rauswerfen, nur weil dieser nicht ins bild passt...vor allem wenn noch nichts passiert ist.

Billie-Blue
Billie-Blue

Raptor, ja, jeder würde die gerne rausschmeißen, aber offensichtlich ist es nicht so einfach. Da müsste man wahrscheinlich viele Gesetze und vielleicht  auch die Verfassung ändern? Traut sich da keiner drüber?

hexy, es betrifft nicht nur Wien sondern Europa und es kann das nächste mal auch in einer Dorfkirche passieren. Leider.

Aber ich hoffe, dass die Behörden jetzt besser arbeiten und wir doch sicher sind.

Raptor
Raptor

Ja, ich weiss, manchmal schieße ich weit übers Ziel hinaus. Aber es ist trotzdem vieles nicht verständlich.

Wenn die Extremisten z.B. keine österr. Staatsbürger sind, oder eben wirklich Rückkehrer von der IS.

Und genau da würde ich mal den Hebel ansetzen. Haben unsere Politiker jetzt Angst vor Terroristen,

oder davor dass sie von Leuten mit Migrationshintergrund bei der nächsten Wahl nicht mehr gewählt werden?

Billie-Blue
Billie-Blue

Wenn schon rauswerfen nicht geht, dann wenigstens einsperren. Bei dem Attentäter vom 2.11. wäre es so einfach gewesen. Der wurde ja regelrecht  auf dem Silbertablett serviert ( Warnung aus der Slowakei) und trotzdem ist er nicht sofort inhaftiert worden.

DIELiz
DIELiz

@ hexy235 ich verstehe dich und deine Sorgen sehr gut

für UNmenschen bedarf es neuer Gesetze

snakeeleven
snakeeleven

Wie wollen sie alle Kirchen besser bewachen ? Steht jetzt vor jeder Kirche. wenn eine Hl. Messe gefeiert die Cobra oder das Bundesheer? Da braucht es aber ordentlich an Personal. DAS IST WIEDER NUR SO EIN BLABLABLA