Forum - Kleidergrößen

 
Pesu07

Wenn man sich gerade jetzt etwas gönnen möchte und online Kleidung bestellt, steht man oft vor einem Dilemma bei den Kleidergrößen (small ist nicht oft small ....), wenn man nicht seine gewohnte Marke bestellt. Jedes Modelabel hat seine eigenen Maße. Online-Händler bieten dazu Größentabellen an - aber da muss man halt richtig abmessen.
Wie geht es euch damit?

colour67

Ich habe zwei Händler, bei denen ich gerne online Kleidung kaufe. Die Größe passt immer und es kommt selten vor, dass ich etwas zurückschicke. Wenn dies der Fall ist, dann nur, weil etwas von der Fashion her nicht passt oder "verschnitten" ist. Bei Jeans gehe ich meistens in ein Geschäft, weil ich diese unbedingt probieren möchte. 

Martina1988

Ich bestelle dann einfach beide Größen und behalte die, die mir passt. Die andere Größe schicke ich dann zurück. Exakt ausmessen mache ich eigentlich nie.

 

Lara1

Wie schon geschrieben, habe ich zum ersten Mal etwas bestellt. Von der 1. Firma ist es schon da - und es passt wirklich.

Ich habe ehrlich gemessen (schummeln wollt ich schon), und siehe da: es passt.

Katerchen

 

Ich kann es nicht nachvollziehen, dass die Kleidergrößen nicht einheitlich sind. In der Europäischen Gemeinschaft werden Regeln für jeden Mist getroffen, von der Krümmung der Banane bis zum genormten Apfel, aber unsere Eurokraten in Brüssel bringen es nicht hin, dass in der EU die Kleidungsgrößenangaben einheitlich sind.

 

Dass es Unterschiede zwischen europäischen , amerikanischen und asiatischen Maßen gibt ist ja verständlich und viele Kleidungsetiketten haben ja gleichzeitig alle Maße angegeben, aber trotzdem ist ein großer Unterschied da.

 

Lara1

Bei Blusen und Hosen habe ich mindestens  3 verschiedene Größen.

Anna-111

Ich bestellte schon öfters bei drei verschiedene Onlineshops, bei zwei davon passt es so gut wie immer und bei einem muss ich eine Größe kleiner bestellen. 

miteigenenhaenden

Es ist eine Katastrophe: Die 36 wird immer größer. Man nennt das wohl "Schmeichelgröße", wenn man den Leute suggeriert, dass sie seit 40 Jahren Größe 36 tragen, obwohl sie in die alten Klamotten nicht mehr reinpassen.

Viele Händler (wenn sie denn offen haben) haben oft nur noch Größe ab 38. 

Ich habe Mühe Klamotten zu bekommen. In der Kinderabteilung könnte ich fündig werden, aber wer will mit pinken Klamotten oder mit Quitschendchenaufruck rumlaufen?

 

-michi-

Das ist wirklich ein schwieriges Thema, habe  mittlerweile einen Shop gefunden wo du ich eigentlich fast immer was passendes finde.

Limone

Ich habe einmal eine Kleidung online bestellt, das hat dann nicht gepaßt. Daher bestelle ich nichts mehr, das ist mir zu aufwändig das mit dem zurückschicken. Ausserdem ändern sich die Maße der Größen in den Jahren immer wieder.