Es sind unglaubliche Zahlen, die uns in Österreich vorenthalten werden: Ein schwedischer Top-Kriminologe deckt nun auf, dass jeder kriminelle Migrant den Steuerzahler 2,35 Millionen Euro kostet, das macht alleine 11,7 Milliarden Euro für die Gesellschaft. Viele Österreicher fragen jetzt: Warum haben wir solche Zahlen nicht?

Alarmierende Zahlen: Die kriminellen Clans haben bereits 5000 Mitglieder in Schweden – 1000 von ihnen alleine in Göteborg. Und es kommt noch dicker: Nach Angaben der schwedischen Polizei haben fast alle registrierten Straftäter einen Migrationshintergrund. Jüngster Anlass für Migranten-Ausschreitungen quer durch Schweden war eine geplante Koran-Verbrennung – der eXXpress berichtete.