Lavendel zurückschneiden !

snakeeleven
snakeeleven

Falls du deinen Lavendel im Garten noch nicht zurückgeschnitten hast solltest du ihn bis Ende Februar zurückschneiden

Lavendel ist ein altbewährtes Heilmittel bei Unruhe, Angstzuständen, Schlafstörungen und Depressionen. Du kannst  Lavendel-Tee bei solchen Beschwerden trinken, ein Bad mit Lavendel nehmen oder Lavendelsträußchen bzw. -kissen in der Nähe deines Bettes hängen.

MaryLou
MaryLou

Vielen Dank für diese nützliche Erinnerung, ich habe ihn tatsächlich noch nicht zurückgeschnitten. Ich hätte es wahrscheinlich auch noch längere Zeit nicht getan.

Martina1988
Martina1988

Vielen Dank für die Erinnerung! Das werde ich gleich am Wochenende erledigen!

Teddypetzi
Teddypetzi

Danke für die Information, das wusste ich gar nicht, aber ich werde ihm gleich zurück schneiden

moga67
moga67

Ich schneide den Lavendel eigentlich immer im Herbst zurück.  Ist es im Frühjahr besser?

snakeeleven
snakeeleven

Schneiden solltest du den Lavendel im Frühjahr ( 1/3 bis max 2/3) oder im Sommer (maximal bis zur Hälfte) 

Im Herbst schneide ich ihn nicht.

DIELiz
DIELiz

Danke für die Information und für die Erinnerung

moga67
moga67

snakeeleven, hab Lavendel immer komplett zurückgeschnitten und er treibt jedes Jahr gewaltig aus, auch die Blütenpolster sind immer riesig groß!

edwin21
edwin21

Ich glaub beim Lavendel kann man nicht viel falsch machen, ich schneid ihn im Sommer nach der Blüte, dann blüht er noch mal, die Nachbarin schneidet ihn auch im Februar bodennah komplett zurück. Beides funktioniert.

elisaKOCHT
elisaKOCHT

ist die Behandlung evt. unterschiedlich zwischen Schopflavendel und Normallavendel?