Forum - Magnolienblüte

 
Lara1

Wusstet ihr, daß Magnolienblüten essbar sind?

  1. Man kann die ganze Blüte in Backteig tauchen und frittieren;
  2. Liköre und Wein ansetzen;
  3. die Blütenblätter trocknen für Tee;
  4. Jamie Oliver legt sie süß-sauer ein.

Raggiodisole

da werd ich mir bei der Frau Nachbarin dann ein paar Blüten stibitzen*ggg* 

ich kannte nur Zucchiniblüten, die frittiert bzw. gefüllt und ausgebacken werden

Goldioma

Habe ich auch nicht gewußt, doch leider gibt es in meinem Umfeld keinen Magnolienbaum

Goldioma

Wußte ich nicht. Leider gibt es in meinem Umfeld keine Magnolienbäume

Billie-Blue

In unserer Wohnumgebung gibt es in vielen Gärten Magnolienbäume. Die müssten jetzt bald blühen, das ist immer wunderschön anzusehen! Aber dass man die Blüten auch essen kann wissen sicher nicht viele, ist mir auch neu! Ein Likör klingt interessant, vielleicht schenkt mir jemand ein paar Blüten.

Katerchen

Magnolienbäume die in voller Blüte stehen sind wunderschön anzusehen, da beginnt für mich das Frühjahr. Dass die Blüte essbar ist habe ich nicht gewusst, werde in einer „nächtlichen Aktion“ welche besorgen.

Goldioma

Leider wachsen in meinem Umfeld keine Magnolien. Wäre sicher eine gute Idee als Nachtisch

Martina1988

Ich habe das bisher noch gewusst. Danke für die Information! Noch einen Grund mehr, einen so schönen Baum anzupflanzen 

 

sssumsi

Sind auch tatsächlich alle Magnolienblüten essbar, oder gibts da einen Unterschied? Bei Lavendel ist ja auch nicht jeder in der Küche einsetzbar. Deshalb meine Frage.

DIELiz

@ sssumsi   google sagt: Bei der Magnolie, sei nicht restlos geklärt, ob alle Arten essbar seien.

Aber die paar Arten und deren Sorten, die hier wachsen, sollen essbar sein.

doch am sichersten is(s)t man bei der Tulpenmagnolie (Magnolia x soulangeana) - nur die würde ich somit wählen. Auch weil sie im Vorgarten wächst

  • 1
  • 2