Forum - Mein Adventkalender: 2. Dezember

 
Raggiodisole

Nicht nur im Dezember          

 

Mein Leben

adventlich ausrichten.

Jeden Tag neu.

 

Den Stern suchen,

der den Weg kennt

aus der Dunkelheit.

 

Unsichtbares ahnen.

Nach Unsagbarem fragen.

Unerhörtem lauschen.

 

Lichter anzünden,

Lieder der Sehnsucht singen,

warten, dass ER kommt.

 

Hoffen, träumen, suchen.

Ausschau halten.

IHN nicht verpassen.

 

SEINE Spuren suchen.

Vielleicht ist ER schon da.

Unerkannt.

 

Bereit sein,

IHM zu folgen,

wenn ER ruft.

 

© Gisela Baltes

moga67