Mittagessen-Abendessen

MaryLou
MaryLou

Werdet ihr jetzt eure Hauptmahlzeiten der Winterzeit anpassen und auch um 12.00 Uhr essen oder geht ihr nach dem Hungergefühl?

Ich koche nicht nach der Uhr!

Billie-Blue
Billie-Blue

Ich habe im Sommer auch nicht um 12.00 Uhr gegessen. Deshalb muss ich das nicht anpassen. Wir essen immer, wenn es eben passt und unter der Woche ist das sowieso ganz verschieden. Jeder kommt zu anderen Zeiten nach hause, da kann man nicht nach der Uhr essen, in der Pension dann vielleicht.

Mir macht die Zeitumstellung gar nichts, außer, dass ich die Sommerzeit lieber das ganze Jahr hätte, damit es nicht gar so früh finster wird. Aber mein Schlaf und Essverhalten ist davon unbeeinflusst.

Zuletzt bearbeitet von Billie-Blue am 26.10.2020 um 09:08 Uhr

Lara1
Lara1

Wir werden uns anpassen müssen.

Unter der Woche kommt eines meiner Kinder zu Mittag essen. 

Diese Mittagspause ist immer zur gleichen Zeit.

Die Hunde sind heute auch zu "ihrer" Zeit munter gewesen. Das kann man nur langsam wieder anpassen.

Raggiodisole
Raggiodisole

die Zeitumstellung an sich stört mich nicht so sehr, nur , dass es jetzt noch früher dunkel wurd *ggg* 

-michi-
-michi-

Also bei uns ist das sowieso immer unterschiedlich. Also eine zeitumstellung bei der Essenszeit gibts bei uns nicht

DIELiz
DIELiz

wir essen sehr wohl nach der Uhr

wenn Berufstätige im Haushalt leben geht es nicht anders

hobbykoch
hobbykoch

Wir essen - zumindest unter der Woche - nach dem Termin- und Stundenplan, also im Prinzip nach der Uhr. Am Wochenende kann man ja ein bisschen flexibler sein.

Martina1988
Martina1988

Wir essen nach Hungergefühl und nicht nach Uhrzeit. Ob 12 oder 2, ob 5 oder 8,  bei uns gibt's keine starre Essenszeit.