Mohneis

martha
martha

Das europäische „Eis des Jahres 2020“ ist das Erdbeerjoghurt (Joghurteis mit Erdbeersauce verstrudelt) und das österreichische wäre das Mohneis. Passend dazu findet in der letzten Augustwoche (24.-30.) in den heimischen Eissalons die „Mohn-Eiswoche“ statt. Dies habe ich aus einem Bericht der WKO gelesen.

 

Hast du Mohneis bereits probiert?

 

Lara1
Lara1

Wenn ich schon Eis essen würde, dann eher Joghuteis mit Erdbeersauce verstrudelt.

Ein Mohneis kommt mir nicht sehr verlockend vor, Brrr. Lauter Kerne im Mund.

michi2212
michi2212

Ich liebe Mohneis. Habe es erst vor kurzem beim Eisgreissler in Krumbach gegessen .           

Teddypetzi
Teddypetzi

Für mich ist das nicht so verlockend, esse lieber die Standartvarianten

Ich habe auch schon vom Ziegenkäse-Eis gehört

SlowFood
SlowFood

ich esse selten eis, aber die mohnsamen zwischen den zähnen würde ich mir auch gerne ersparen.

wenn ich ein oder zweimal im jahr eis esse, dann gerne das schokoeis des örtlichen konditors, aber nicht das hellbraune, sondern das fast schwarze - bittersüß und sehr dunkel!

Martina1988
Martina1988

Ich habe bislang erst einmal ein Mohneis gegessen und mir hat es sehr gut geschmeckt. Ich hätte allerdings gelaubt, dass eines der Standardsorten das Eis des Jahres ist.

 

MaryLou
MaryLou

Nein habe ich noch nicht probiert und nicht einmal davon gehört, weil wir meistens zuhause Eis herstellen. Natürlich gehen wir auch mal in den Eissalon, da habe ich mir die Karte nicht einmal angesehen. Werde ich aber demnächst nachfragen.

Pesu07
Pesu07

Ich esse mittlerweile kein Eis mehr, aber das Mohneis habe ich vor ca. 20 Jahren in Salzburg das erste Mal gekostet und seitdem hat es zu meinen Lieblingseissorten gezählt.

AllBlacks
AllBlacks

Mohneis habe ich bereits gekostet, hat mich jetzt nicht vom Hocker geworfen, kaufe ich mir sicher nicht mehr.

Dosch
Dosch

Nein, Mohneis habe ich noch nie gekostet. Eigentlich mag ich Mohn sehr gerne, als Eis kann ich es mir irgendwie aber nicht vorstellen.