Neuer Anlauf für „Ziffernnoten abschaffen“

Pesu07
Pesu07

Dazu werden am 05. Juni 24.000 Unterschriften aus ganz Österreich im Parlament eingebracht. Seit diesem Jahr gibt es ab der zweiten Klasse wieder die Ziffernnoten. Untersuchungen zeigen, dass die Alternative Beurteilungen den Kindern mehr Informationen über ihren Wissensstand als Noten bringen.
Und dort, wo es keine Noten gibt, wurden die Kinder in Freiarbeits-Phasen unterrichtet. Diese Kinder hatten beim Lernen zu Hause in der Corona-Krise keine Probleme, sich die Arbeit selbst einzuteilen und zu organisieren.
Die Alternative Beurteilung habe ich bei unseren Kindern als sehr positiv empfunden.
Wie geht/ging es euch mit der Beurteilung eurer Kinder in der Volksschule?

 

Zuletzt bearbeitet von Pesu07 am 01.06.2020 um 06:10 Uhr

Pannonische
Pannonische

Diese alternative Beurteilung sollte schon ab dem Schuleintritt passieren. Dann lernen sie sich besser zu organisieren, sind wendiger im Alltag. Habe das bei den Nachbarskindern mitverfolgt. Problematisch wird es, wenn die Kinder zuerst benotet und dann alternativ beurteilt werden.

MaryLou
MaryLou

Ich bin in einem Alter wo mir die Benotung der Kinder mittlerweile schon egal ist. Bei uns gab es Schulnoten und wir wußten woran wir sind. Sätze kann man drehen,wenden und auslegen wie man gerade lustig ist, damit die armen kleinen Monster keinen Schock bekommen.

Billie-Blue
Billie-Blue

Was ist gegen Ziffernnoten einzuwenden? Meine Kinder hatten Ziffernnoten, obwohl es in dieser Zeit ( ab 2008) auch schon alternative Beurteilungen gab. Wir wussten trotzdem immer, wo die Stärken und die Schwächen sind. Das hat uns die Lehrerin in der VS sowieso immer gut erklärt und ich habs als Mutter auch mitbekommen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die alternative Beurteilung vor allem sehr  "spezielle" Eltern wollen, damit die armen Kinder - so wie es MaryLou schrieb, keinen Schock bekommen.

moga67
moga67

Eine unendliche Geschichte  - mal so, mal so!

Bin zwar dafür, die Kinder für ihre Stärken zu benoten und weniger auf ihren Schwächen herumzureiten - soll aber nicht heißen, dass ein "Sehr Gut" nicht ein "Sehr Gut" und ein "Nicht Genügend" nicht ein "Nicht Genügend" bleiben sollte.
Ob geschrieben, beschrieben oder von mir aus getanzt!!!!