Forum - Ö Einkauf v. SPUTNIK

 
Pesu07

Ö  Einkauf von Sputnik V (wahrscheinl. eine Mio. Dosen) wird konkreter. "Wir sind auf den letzten Metern", so der BK. 

Bin nach wie vor der Meinung, dass wir die Zulassung der EU abwarten sollen und es eine gemeinsame EU-Impfbeschaffung geben soll.

hobbykoch

Bin deiner Meinung. Ich bin wahrlich kein Impfgegner. Aber ich lasse mich nicht mit einem Impfstoff impfen, der keine Zulassung in der EU hat.

Abgesehen davon geht es ohnehin nur um die Ablenkung von den Korruptionsvorwürfen.

Zwiebel

Ja, es ist echt grotesk, wie schnell die postenschacheraffäre um Kurz und Schmid in den Hintergrund geraten ist. 

snakeeleven

Bei den Ablenkungsmanövern sin die regierenden Parteien so richtige Weltmeister. Es ist erstaunlich auf welche ausgefallenen Ideen die kommen.

Limone

Der Impfstoff von Sputnuk soll aber sehr gut sein. Ich glaube bei der Zulassung geht es darum, das man den Impfstoffen in den EU-Ländern den Vorzug geben sollte. Das dauert aber zu lange.

Skalar

Ich habe mich mit AZ impfen lassen und werde in 10 Wochen auch die 2. Dosis entgegennehmen. Bei Sputnik hätte ich dankend abgelehnt. Glaubt Ihr ganz sicher, die Russen hätten es an die große Glocke gehängt, wenn es da allergische Reaktionen, Thrombosen oder gar Todesfälle gegeben hätte? Ich nicht.

hexy235

Hoffentlich wird er bald zugelassen, denn bei den Impfungen geht jetzt ja gar nichts weiter, vielleicht haben wir dann genug Impfstoff.

alpenkoch

bis ich dran bin ist der neue Impfstoff vom Jupiter da

MaryLou

Skalar darf ich fragen wie alt du bist? Oder warum du schon geimpft bist?

Ich würde mich nie im Leben mit dem Astra Zeneca impfen lassen. Lieber schau ich ob ich die Krankheit so überstehen könnte. 

Billie-Blue

Sputnik wird in über 40 Ländern verimpft. Da wären Nebenwirkungen ganz sicher gemeldet worden.  Sputnik basiert so wie AZ auf Vektoren, nur wurde in der Entwicklung bessere Arbeit geleistet.

  • 1
  • 2