Oleander

Goldioma
Goldioma

wenn der Oleander gelbe Blätter abwirft ist das ein Zeichen für zu viel Wasser oder für zu wenig? Es ist eine Kübelpflanze die voll erblüht ist und von morgens bis abends in der Sonne steht- der Kübel hingegen beschattet.

Zuletzt bearbeitet von Goldioma am 19.07.2019 um 11:29 Uhr

Gabriele
Gabriele

da kann ich nicht helfen, mit giftigen zierpflanzen beschäftige ich mich in meinem garten nicht.

Tsambika
Tsambika

Der Oleander braucht sehr viel Wasser. Er sollte so gegossen werden, dass auch im Untersetzer Wasser steht. Der Oleander sollte wöchentlich gedüngt werden. Vor dem Einwintern sollte er auch Kälte ausgesetzt werden (er verträgt bis minus 4 Grad), das verhindert den Lausbefall. In der Ruhezeit im Winter reicht es, wenn man einmal im Monat gießt.

moga67
moga67

Ich mag Oleander sehr gerne.
Ich würde es auch mit düngen versuchen. Wasser brauchen sie viel, gieße sie jeden Tag. Hab meine heuer im Frühling komplett zurückgeschitten, weil sie mir zu groß geworden sind - jetzt blühen sie bereits wieder.

DIELiz
DIELiz

Oleander mag ich auch gerne. Auch den gelben O, allerdings an den Blüten

hier sind sehr viele, wie mir scheinen hilfreiche Tipps, es muss auch nicht unbedingt ein Pflegefehler vorliegen:

www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=Oleander+gelbe+Bl%C3%A4tter+abwirft

Goldioma
Goldioma

Habe mich mitlerweilen im Internet klüger gemacht und vermute, dass er etwas wenig Nähstoffe bekommen hat. Gegossen habe ich soweit immer richtig. Werde ihn zurückschneiden, da er von unten neu austreibt.

AllBlacks
AllBlacks

meiner war nach dem winter heuer (mehr oder weniger) tot (zu gießen vergessen in einem zu warmen raum)... hab den dann wieder in den garten gestellt (eigentlich um ihn bei nächster gelegenheit zu entsorgen), plötzlich haben einige wenige zweigen wieder grüne blätter gehabt :)