Österreichischer Sekt

martha
martha

Heute 22. Oktober ist der Tag des Sektes und die Sekthersteller präsentieren diesen zur Degustination in der Österreichischen Nationalbibliothek (Wien) und auch in den Kellereien gibt es zahlreiche Events.

Trinkt ihr gerne Sekt oder/und verwendet ihr Sekt auch in der Küche zum Kochen, Backen oder für Sorbet?

Zuletzt bearbeitet von martha am 22.10.2018 um 11:24 Uhr

Pannonische
Pannonische

Sekt ist mir das liebste alkoholische Getränk. Ich geben Erdbeersaft (aus Wiesen), selbstgemachten Holunderblütensirup Fruchtstücke etc. hinein. Ansonsten verwende ich Sekt für die Bowle und für Apparol-Spritz.

Teddypetzi
Teddypetzi

ich selber trinke keinen Sekt, verwende ihn auch nicht zum Backen

michi2212
michi2212

Zum Backen verwende ich ihn nicht. Zu Besonderen Anlässen wie Geburtstag wird er gerne getrunken 

sssumsi
sssumsi

trinke eigentlich nicht so gerne sekt, aber wir waren am samstag auch beim schlum..... und ich muss sagen der sekt hat mir geschmeckt. aber bei sprudelndem alkohol wird totzdem der uhuhdlerfrizzante meine erste wahl bleiben.

hexy235
hexy235

Wir trinken hin und wieder Sekt

Dosch
Dosch

Wenn's was zu Feiern gibt, trinken wir schon gerne Sekt, aber zum Kochen oder Backen verwende ich ihn nicht. 

herbert06
herbert06

Ich trinke sehr selten Sekt

Goldioma
Goldioma

Bei diversen Feiern wird bei uns Sekt getrunken. Meistens aber als Aperol

hannevg
hannevg

ja schon,aber auch andere Schaumweine