Forum - Pamir-Reis

 
xblue

isst du gerne diesen Reis?

mir ist er noch unbekannt.

 

kennt ihr einen Supermarkt der Pamir-Reis verkauft?

diesen extra Langkorn Reis aus Indien

zum Kosten reicht mir ein 500 g oder 1 kg Packerl

Zuletzt bearbeitet von xblue am 23.01.2022 um 22:49 Uhr

Maarja

von Pamir-Reis hab ich noch nie etwas gehört, aber ich werde mal danach Ausschau halten. Ich probiere ja gerne alles mal aus

Teddypetzi

Soviel ich herausgefunden habe ist Pamir nur eine Deutsche Marke deren Reis fast ausschließlich über Amazon verkauft wird.

Nein, ich kenne den Reis nicht

Katerchen

Ich vermute, das ist normaler Basmati-Reis mit einem regionalen Bezug. Beim Basmeti-Reis gibt es verschiedene Kornlängen. Eine Marketingstrategie.

Zuletzt bearbeitet von Katerchen am 24.01.2022 um 08:07 Uhr

sssumsi

Pamir ist ein Hochgebirge in Zentralasien.

In besagtem Fall ist es auch meines Erachtes eine Marke/Firma in Deutschland, der besagte Reis heißt anscheinend Darbari.

snakeeleven

"PAMIR" ist eine Firma. Die Pamir GmbH wurde 1987 in Hamburg gegründet. Pamir ist einer der größten orientalischen Lebensmittelhändler in ganz Europa und Kanada.

Goldioma

Ich koche eigentlich nur Pamir-Darbari -reis, ausser für Süßspeisen. Bin diesen Langkornreis seit meiner Kindheit gewöhnt. Koche ihn immer wie Nudeln, jedoch wird er, bevor er ins kochende Salzwasser kommt, gut ausgewaschen, nach ca 8 min abseihen und ein Stück Butter unterziehen und eventuell abgedeckt nachziehen lassen. Ursprünglich sollte er vor dem Kochen 1 Stunde in Wasser ziehen. Mache ich aber nie. Der Reis ist extrem locker.

Ich kaufe meinen Reis immer beim "Afghanen" in Feldkirch. Dort wird er allerdings nur in 5 kg Stoffsäcken verkauft. Macht nichts wenn es soviel ist, da er ja eigentlich kein Ablaufdatum hat.

Ja, auch dieser Reis wird von einem deutschen Importeur: Pamir Im.Export importiert. Indien und Pakistan ist ja für seinen Reisanbau bekannt und der Dabari-Reis ist extrem lang und wird eben am Fuße des Himalayas angebaut.

Zuletzt bearbeitet von Goldioma am 24.01.2022 um 12:34 Uhr