Papiercontainer

hexy235
hexy235

Bei uns sind alle Papiercontainer in der Umgebung ständig überfüllt.

Es liegt daran, dass sehr viele die Schachteln nicht mehr zusammen falten, sondern gleich so hinein werfen.

Das stört mich sehr.

sssumsi
sssumsi

Bei uns im Burgenland hat jedes Haus seine eigene Papiertonne, die alle 8 Wochen geleert wird. Aber ich kann mich noch an die Zeit davor erinnern: da hab ich mich auch jedesmal geärgert, auch weil es viele Fehlwürfe gab.

michi2212
michi2212

Das ist bei uns in der Anlage auch leider so. Oft werden sogar Müllsäcke uns Altpapier geworfen .     

alpenkoch
alpenkoch

kann dich voll verstehen, Hexy235. es gibt immer Menschen die ohne Kontrolle und Strafe nicht in der Gemeinschaft leben können

AllBlacks
AllBlacks

es ist zum wundern wie gedankenlos (oder weil es ihnen vollkommen egal ist) die leute mit ihrem mist umgehen. es sollte wieder mal eine mist-kampagnen kommen damit es den leuten bewusst wird.

Pesu07
Pesu07

Leider ist das genauso bei uns. Es ist wirklich zum Ärgern, dass einige Leute so rücksichtslos sind und die Kartons nicht zusammenfalten und zudem alles Mögliche hineinwerfen. Grrrr....

Dosch
Dosch

 Öffentliche Papier-/Müllcontainer gibt's bei uns im Ort keine. Aber bei meinen Eltern ist es auch  genau so gewesen. 

 

Anna-111
Anna-111

Wir hatten früher auch das Problem, es wurden die Kartons nicht gefaltet und oft nur daneben hingestellt. Seit zwei Jahren hat jeder Haushalt eine eigene Papiertonne die alle paar Wochen entleer wird, das ist eine weit bessere Lösung.

Martina1988
Martina1988

Bei uns im Ort gibt es auch keine öffentlichen Müllcontainer mehr. Wir bringen alles zum Receyclinghof und dort wird darauf geachtet. 

moga67
moga67

Wir haben auch eine Papiertonne für jeden Haushalt. Ich bringe aber meine Kartons und Schachteln extra ins ASZ, da mir die Sortenreinheit des Papieres wichtig ist. Ich bringe aber sowieso auch die Milchtüten, Verschlüsse, ..... dorthin und geb sie nicht in den gelben Sack.