Paradeiserpflanzen gehen ein??

Maisi
Maisi

Ich habe meine Paradeiser immer an der Südseite unserer Garage im Freiland, direkt in der Erde. Da sie unter einen Dachvorsprung stehen, werden sie nicht direkt angeregnet und ich hatte alle Jahre eine sehr große Ernte. Heuer habe ich das Problem, dass die Paradeiser nicht rot werden und die Pflanzen beginnen schon abzusterben. Sie wären aber hängvoll mit grünen Paradeisern. Einige meiner Nachbar haben schon die ganzen Pflanzen entfernt. Ist das die Braunfäule? kann ich meine Tomaten noch irgendwie retten? Einige Pflanzen sehen noch gesund aus.

Lara1
Lara1

Da kann man eigentlich nur auf eine Krankheit tippen. Ein Fehler ist sicher auch, dass du sie immer am gleichen Platz stehen hast. Das ist bei Paradeisern nicht gut, und fördert Krankheiten.

Sieht man irgendwelche Flecken, oder sonst auffälliges?

hexy235
hexy235

Meine Paradeiserpflanzen fangen auch an braune Blätter zu bekommen und sind auch nicht so groß wie sonst, aber die Paradeiser sind wie immer.

Raggiodisole
Raggiodisole

ich hab leider keine Antwort für dich parat, wollt nur anmerken, dass man grüne Paradeiser auch verarbeiten kann ... es gibt eine gute Marmelade und auch für Chutney gibts ein gutes Rezept ... und ja , ich weiß, Giftstoffe usw... aber man müsste ja fast einen Kilo davon essen 

Anna-111
Anna-111

Ich habe meine Tomaten seit Jahren am selben Platz im Tomatenhaus, es wird jedes Jahr etwas frische Erde und Kompost dazu gemischt. Bis auf eine Tomatenpflanze sehen alle noch sehr gut aus.

Tsambika
Tsambika

Ich hatte vor einigen Jahren bei meinen Tomaten die Braunfäule. Da gibt es keine Rettung. Ich habe sie jetzt an einem anderen Ort und diesen überdacht. 3 Wochen vor dem Aussetzen ins Freie habe ich in die Erde Hornspäne eingearbeitet. Meine Tomatenpflanzen sind saftig grün und kräftig, wachsen wie verrückt und tragen eine Menge Früchte. Bewässert werden sie jeden 2. Tag durch einen Perlschlauch.

martha
martha

Wenn die Tomatenpflanze wegen Braunfäule eingeht, dann darf man sie auf keinem Fall auf dem Komposthaufen entsorgen, sondern in der Mülltonne.

Maisi
Maisi

Danke für die Antworten, Die Paradeiser selbst werden auch fleckig, deshalb hab ich eher auf das Wetter getippt, ist ja bei mehreren Bekannten auch so.