Forum - Phalaenopsis blüht nicht

 
snakeeleven

Unsere Orchideen blühen nur einmal, nach der Blüte kommen nur noch neue Blätter. Der Standort ist hell. Alle 2 Wochen stelle ich den Topf ins Wasser. Ich gebe auch noch Orchideendünger ins Wasser.
Was machen wir falsch?

Lara1

Ich habe etwa 30 verschiedene Orchideen, möchte mich allerdingd nicht als Fachfrau bezeichnen.

Mein Rat wäre: auf jeden Fall die Orchideen nach der Blüte in frisches Substrat zu topfen, das alte ist verbraucht, und

Orchideen sind Aufsitzer-Pflanzen und brauchen viel Luft bei den Wurzeln.

Wenn du den Topf ins Wasser stellt, sollte es Regenwasser sein, und gut abtropfen lassen. Kalkhaltiges Wasser bekommt ihnen nicht.

Ich gieße meine Orchideen mit der Gießkanne. Sollte ich kein Regenwasser zur Verfügung haben, lasse ich Leitungswasser einige Tage stehen.

Lebensmittel-selbstg

Ich schneide meine Orchideen erst, wenn neue Knospen erscheinen. Hab das Jahrelang anders gemacht. Nun blühen sie wie verrückt. Einmal/Woche ins Wasserbad setzen und ca. alle 6 Wochen düngen.

Umgetopft werden sie bei mir erst, wenn zahlreiche Wurzeln unten aus dem Topf wachsen und dann auch nur, wenn sie nicht blühen. Hoffe, das hilft Dir.

Lara1

Wenn du sie erst umtopfst, wenn die Wurzeln unten aus dem Topf wachsen, geht es deinen Orchideen aber nicht mehr gut.