Physalis

Pesu07
Pesu07

... auch Andenbeere genannt findet man normalerweise als Deko bei den verschiedensten Nachspeisen/Cremen/Eis ... oder man verwendet sie zum Verfeinern von Salaten.
Ich habe schon öfters Physalis angepflanzt, nur reifen sie bei mir leider nie vollständig.
Habt ihr Physalis im Garten, wie geht es euch damit?

hobbykoch
hobbykoch

Heuer hatte ich leider keine Physalis am Balkon. In den Jahren davor schon, sie sind auch gut gewachsen und ich hatte jeweils eine gute Ernte. Aber ich bekomme sie nie über den Winter. 

Raggiodisole
Raggiodisole

voriges Jahr bekam ich eine Pflanze geschenkt und konnte auch ein paar Früchte ernten, aber richtig ergiebig war es nicht

ew-ald
ew-ald

Meine Physalis haben sich von vorigen Jahr unglaublich vermehrt und habe auch sehr viele von den Früchten zu ernten.Ich mag sie gerne als Dekoration.

Lara1
Lara1

Für mich sind die Physalis wunderbares Obst, welches ich sehr gerne nasche. Dieser Sommer war für die Physalis zu kalt und zu regnerisch. Viele Früchte hatte ich heuer nicht. Jetzt, wo es sich nicht mehr ausgeht, würde sie zu blühen und zu treiben beginnen. Bis jetzt habe ich auch noch nicht versucht, sie über den Winter zu bringen. Kaufe sie immer neu.

Lebensmittel-selbstg
Lebensmittel-selbstg

Ich hatte mal eine Physalis im Topf. Die wurde riesig und ich konnte reichlich ernten. Überwintern habe ich noch nie versucht.

Limone
Limone

Ich nenne sie immer Kapstachelbeeren, die habe ich meistens im Garten, heuer nicht. Heuer sind die wild aufgegangen, die sind erst sehr klein, die werden dann in Töpfe gepflanzt und kommen hoffentlich gut über den Winter, das man sie nächstes Jahr auspflanzen kann. Bei uns werden die normalerweise schon reif, aber natürlich nicht alle, weil es dann immeer schon kalt wird.

moga67
moga67

Hatte heuer eine Physalis auf der Terrasse stehen. Ist zwar wunderbar gewachsen aber die Ernte hat etwas zu wünschen übrig gelassen. Für´s Naschen hat es aber gereicht. Werde es im nächsten Jahr sicher nochmals probieren.

DIELiz
DIELiz

ich kaufe Physalis nur noch im Topf und pflanze in einen Kübel um, der am sehr breiten Rankgitter steht.

Dort vertragen sich Physalis und Paradeiser sehr gut

in den letzten Jahren gab es BIO-Physalis im Topf   immer beim HxFER oder BellXflorX