Pistazien-Plätzchen

hlore
hlore

5 g Butter

25 g Butterschmalz 1 Eigelb 1 Pckg. Vanillezucker 40 g Puderzucker   TL Zimt (gemahlen) 1 Nelken (Messerspitze) 100 g Mehl 100 g Pistazien (gehackt) 250 g weiße Schokolade 200 g Mandelstifte 25 g Pistazien (gehackt)  
  • Weiche Butter, Butter­schmalz, Eigelb, Vanille­zucker, Zucker, Gewürze, Mehl und gehackte Pistazien zu einem glatten Teig verkneten. Teig abgedeckt mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  • Den Ofen auf 175 Grad Ober­- und Unterhitze vorheizen. Den Teig portionsweise zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie dünn aus­ rollen.
  • Plätzchen mit gewelltem Rand von ca. 3 cm Durchmesser ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im Ofen 7–10 Minuten backen.
  • Grob gehackte Schoko­lade im heißen Wasserbad schmelzen. Mandeln und Pistazien unterrühren. Plätzchen mit etwas Mandel­-Pistazien-­Creme zusammensetzen und mit einem kleinen Klecks Creme verzieren.
 

martha
martha

Vielen Dank für den Rezeptvorschlag. Dieser ist passend zur Backsaison für die Weihnachtskekse.

FuxiFuxi
FuxiFuxi

Ich liebe Pistazien. Danke für dieses Rezept. Wenn es sich noch ausgeht, werde ich diese Sorte auch noch machen.

Tinetrix10
Tinetrix10

Tolles Rezept. Ich mag auch gerne Pistazien.

Teddypetzi
Teddypetzi

muss ich einmal probieren, danke für´s Rezept

Halbmondchen
Halbmondchen

Ich mag Pistazien auch sehr gerne, danke für dein Rezept hlore.

aniwald
aniwald

muss ich probieren