Plastiksteuer

snakeeleven
snakeeleven

Und wieder soll es eine neue STEUER geben. Eine Steuer auf Plastikmüll soll die Kasse der Europäischen Union füllen.

Warum nicht Plastik verbieten? Sonst sind sie doch sehr schnell mit Verboten. Aber ein Verbot bringt KEIN GELD.- Ein Schelm wer Böses denkt.

Gabriele
Gabriele

da tätens mit mir nicht viel geld verdienen, ich vermeide jetzt schon plastik wo es geht.                                                                          

Teddypetzi
Teddypetzi

ist ja klar das diese Steuer an den Konsumennten weiter gegeben wird  Gabriele, täusch dich da nicht, Plastik ist fast überall:

mir fällt da gerade ein z.B. Handy, Auto, PC, Küchenmaschinen, Gartengeräten, Augengläser, Sonnenbrillen, u.s.w., und im Supermarkt auf jeder Seite aber ich weiss eh was du meinst Gabriele, wir versuchen es auch

AllBlacks
AllBlacks

aus einwegflaschen wird mehrwegflaschen (hoffentlich demnächst), ist schon mal ein anfang. auch getränkebecher werden bei veranstaltungen immer öfters mit pfand versehen. plastikessbesteck braucht eigentlich niemand, beim rest schau ma mal.

schippi
schippi

Ich hätte gerne gewußt WIE die Steuer angewendet wird. Muß sie jeder zahlen oder nur der , der etwas aus Plastik kauft.

Die vergeuden Milliarden und bei uns werden sie dann kreativ

 

Pesu07
Pesu07

Solange diese Steuer genutzt wird, um das Budget-Loch, das der Brexit verursacht, zu stopfen, ist es Käse. Wenn es aber Lenkungswirkung betr. Plastikvermeidung hat - naja, wäre es da eine Überlegung wert? Aber es ist den EU-Politikern nicht zu trauen! Ich glaube, dass diese Steuer eh vorerst v. Tisch ist.

elisaKOCHT
elisaKOCHT

noch nichts davon gehört - noch nicht informiert. Vom Gefühl her ist mir jede Art der Plastik/NEUerschaffung/vermeidung recht.