Forum - Plogging

 
Pesu07

ist ein neuer Lauftrend. Dieser verbindet das Joggen und Aufräumen, dh während des Joggens wird Müll eingesammelt, den der Läufer unterwegs findet. Ploggen bietet also bücken, aufheben, aufrichten und weiterlaufen - ist also deutl. abwechslungsreicher als das normale Joggen.

Wäre das was für euch?

Zuletzt bearbeitet von Pesu07 am 31.03.2021 um 05:59 Uhr

Zwiebel

Ich glaube, ich habe letztens am Wochenende am Wienfluss Leute beim Plogging gesehen  jetzt weiß ich auch, wie man das nennt...

Zuletzt bearbeitet von Zwiebel am 31.03.2021 um 07:43 Uhr

Lebensmittel-selbstg

Verrückte Bezeichnung, noch nie gehört. Ist für Städter sicherlich interessant, sinnvoll. Schleppen die den Müll dann mit nach Hause? Bei uns, gleich am ruhigen Wald gibts nur Jogger ;-))

hobbykoch

Bei uns gab es in einer Lokalzeitung schon letztes oder vorletztes Jahr einen Bericht über Plogging. Für mich wäre das nichts. Ich habe schon öfter bei Flurreinigungs- bzw. Müllsammelaktionen mitgemacht. Aber warum sollte ich dabei laufen? 

Billie-Blue

Bei uns liegt fast nie Müll herum, weder im Wald noch sonstwo. Ich müsste mich demnach nur selten bücken. Aber Hundstrümmerl sehe  ich öfter, das ist schon sehr asozial, von unserem Hund wird das immer mit dem Sackerl entfernt.

moga67

Ich hab diese Bezeichnung zuerst nicht zuordnen können - hab ich vor kurzem einen Bericht darüber gesehen! Ist zwar sinnvoll aber joggen und Müllsack tragen wär mir zuviel.

Zuletzt bearbeitet von moga67 am 19.04.2021 um 18:42 Uhr

snakeeleven

Das ist meiner Meinung nach ein kompletter "Blödsinn". Entweder laufe ich oder ich gehe Müll sammeln. Einen Müllsack schleppen beim Laufen ist UNSINN

martha

Diesen Begriff habe ich noch nie gehört. Da ich auch sonst nicht Jogger werde ich kein Plogger werden. Wenn wir bei uns wandern dann kommt es schon vor, dass ich mal eine weg geworfen Flasche einsammle bzw. Im Mülleimer entsorgen. 

Limone

Ich habe auch noch nie von dem Plogging gehört. Wenn die Leute das von Haus aus nicht wegwerfen, müßte man es nicht aufheben und einsammeln.

Schnellkoch_Bob

Plogging ist doch jetzt laufend in Mode, nachdem vor ein paar Jahren die Jugendlichen der Klima- und Umweltbewegungen wieder damit angefangen haben. Wer gute Plätze "am Land" sucht: Die Böschungen von vielbefahrenen Straßen sind oft voll mit Müll, und im größeren Umkreis von McDonald's-Filialen kommt man oft nicht mit einem Sackerl aus. (Im Rudel macht es aber ohnehin mehr Spaß. :-Þ)