Forum - Politiker haben deutlich höhere Lebenserwartung

 
Katerchen

Politiker leben deutlich länger als die Bevölkerung, die sie vertreten. Das zeigt eine im „European Journal of Epidemiology“ veröffentlichte Studie britischer und australischer Forscher, die Daten von mehr als 57.000 Politikern aus elf Ländern, darunter Österreich, analysiert haben.

Demzufolge wiesen Politiker im frühen 20. Jahrhundert noch ähnliche Sterblichkeitsraten auf wie die Allgemeinbevölkerung. Seither haben sich die Unterschiede aber erheblich vergrößert. (orf.at)

Wie sich die Zeiten ändern, hatten doch Politiker in früheren Zeiten eine erheblich geringere Lebenserwartung. Bedingt durch die Guillotine und anderen netten Gerätschaften.

Lara1

Wenn die Beliebtheit der derzeitigen Politiker so bleibt - denke ich, dass sie sich so kränken werden, dass sie wieder auf die Lebenserwartung des Pöbels kommen werden. Oder doch nicht?

Limone

Auf was ist das zurückzuführen, hat man das nicht herausgefunden? Ist es vielleciht dadurch, das sie sich eine Zusatzversicherung leisten können und die normale Bevölkerung nicht? Das Sie gesünder leben, das glaube ich nicht. Vielleicht haben sie auch nicht so viel Stress und keine Existenzängste, wenn Sie arbeitslos werden sollten?