Forum - Preisgeld in Kitzbühel

 
Limone

Was ist es wert, die schwierigste Abfahrt der Welt zu gewinnen? Das bekommen die jeweiligen Sieger des Hahnenkamm-Rennens in Kitzbühel.

Das Preisgeld für das 81. Hahnenkammrennen von Freitag bis Sonntag in Kitzbühel beträgt 520.000 Euro. Nach coronabedingten Verschiebungen finden zwei Abfahrten und ein Super-G statt.

Der 1. Läufer am Samstag in der Abfahrt bekommt 81.000 €

der 2. am Samstag auch noch 40.500 €.

der 3. 20.250 €.

Der 30. nur mehr 1.100 €

das ist ja gar nicht mal so schlecht, wenn man vorne dabei ist.

Lara1

Das sind die modernen Gladiatoren. Bewunderswert, daß sie da runter fahren. Ich vergönne ihnen das Preisgeld.

Bei anderen Sportarten gibt es  bei weitem höhere Verdienstmöglichkeiten.

Pannonische

Die verdienen nich nur das Preisgeld. Das große Geld machen sie mit der Werbung, die an der gesamten Kleidung steht und auf dem Ski und Helm.

cassandra

Genau, Pannonische, und das ganz große Geld dann danach - Hermann Maier casht bei Raiffeisen ordentlich ab.

moga67

Das ist doch bei vielen Sportarten so. Ich gönne ihnen das Geld auch wenn ich trotzdem manches nicht verstehe. Man riskiert Kopf und Kragen und eine kleine Unachtsamkeit kann zum Unglück führen und dem Leben eine andere Wendung geben. Ist beim Fußball, Golf........ sicherlich nicht so gefährlich!