Produktrückruf: Kinderwagen Mutsy Nio

DIELiz
DIELiz

Info von vki.at

Mutsy ruft den Kinderwagen Nio wegen einer Sicherheitswarnung zurück. Es hat sich herausgestellt,
dass eine Einklemmgefahr beim Scharnier des Schutzbügels des Mutsy Nios besteht.
Dabei handelt es sich um den Vorderbügel (bumper bar), die vorn auf dem Sitz festgeklickt wird
und die geöffnet werden kann, um Ihr Kind aus dem Wagen zu heben. Dies betrifft die Einklemmung der Finger.

Die Auftragsnummern der Sitze mit den betreffenden Vorderbügeln haben die Seriennummern MT17-58 bis MT19-16.
Diese Nummer steht auf einem weißen Aufkleber unter Ihrem Sitz. Zur Verdeutlichung können Sie im zweiten Foto auf vki.at
oben links den betroffenen Vorderbügel sehen und rechts den neuen Bügel.

Wenn Sie einen Nio-Sitz mit einer Produktionsnummer von MT17-58 bis MT19-16 haben,
können Sie dies auf dem Umtauschformular angeben. Sie erhalten dann innerhalb von 14 Werktagen
einen neuen Vorderbügel. Achten Sie dabei darauf, dass die Produktionsnummer Ihres Kinderwagengestells
von dem des Sitzes abweichen kann.

Bis dahin wird empfohlen, Ihren Wagen ohne Vorderbügel zu gebrauchen und Ihr Kind mit dem Gurt anzuschnallen
und zu kontrollieren, ob der Gurt gut sitzt. Ohne Vorderbügel entspricht der Wagen noch immer den
Europäischen Sicherheitsanforderungen. Den alten Vorderbügel können Sie entsorgen.